02.07.2017

 

Zur Zeit habe ich eine Zuchtpause.

Für Notfälle habe ich aber meist immer einen Wellensittich zur Abgabe.

 

Ich suche gerade eine neue Unterkunft für meine Wellis. 

Mal sehen, wie schnell sich etwas ergibt.

Wünscht mir ein wenig Glück um so schneller gibt es hier wieder etwas neues von den Osnawellis und mir/uns zu lesen.

 

 

Eure Gys

 

 

 

30.04.2017

 

Ich wünsche all meinen Lesern, Freunden und alle die gegrüßt werden möchten einen wunderschönen 1 Mai und ganz viel Sonne.

 

 

In den nächsten paar Wochen möchte ich gerne bzw. werde ich eine etwas längere Pause machen.

Ich suche ein neues Zuhause für meine Wellensittiche.

Ich suche eine nette Wohnung oder Haus mit Garten oder nur einen Garten, wo meine Wellis sich zuhause fühlen.

Da ich eine Komplett neue Voliere oder auch Häuschen für meine Vögel bauen muss und erst einmal etwas finden muss wird es wohl ein bisschen dauern.

Ich hoffe aber sehr, dass ich recht schnell etwas geeignetes finde.

Nun aber stelle ich euch erst einmal meine Wellis vor.

Sie sind noch nicht soweit dass Sie abgegeben werden können aber jeden Tag wachsen Sie ein Stückchen und werden von Ihren Eltern  gut gefüttert.

 

Dieser hübsche Lutino Hahn (98%) ist am 12 April geschlüpft.

Auch hier denke ich, dass es ein Hahn ist, bin mir aber noch nicht zu 100% sicher.

Er ist am 14.04.2017 geschlüpft.

 

Welches Geschlecht dieser Welli hat, weiß ich noch nicht. Er ist am 16.04.2017 geschlüpft.

 

Dieser Welli ist zwei Tage später geschlüpft und hat einen wunderschönen gelben Fleck auf dem Hinterkopf.

So einen Farbschlag hatte ich auch noch nie.

Ob es ein Schecke ist, werde ich sehen, wenn das Federkleid besser ausgebildet ist. Es könnte evtl. eine Henne sein aber sicher bin ich mir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht.

Naja, einer muß ja das Nesthäkchen und der kleinste sein.

Dieser Welli ist am 21. April geschlüpft und welche Farbe oder Geschlecht er hat bzw sich heraus kristallisiert sehen wir zu gegebener Zeit. Auch hier kann ich mich noch nicht festlegen.

 

Die Mama der Wellis ist kein Lutino sondern Doffelfaktoriger Spangel und hat schwarze Augen.

Euch wünsche ich noch einen schönen Sonntag, einen Sonnigen 1. Mai und eine schöne Woche.

Ein Lutino ist schon reserviert

eure Gys 

 

 

26.03.2017

Erst einmal möchte ich mich anlässig meines Geburtstags am 24.März herzlich für die Glückwüsche bedanken.

Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ich glaube ich muss hier einmal etwas erklären.

Ihr wundert euch wahrscheinlich warum ich hier so selten schreibe.

Dieses würde ich gerne erklären damit es keine Missverständnisse gibt.

Als ich bei der Feuerwehr anfing, habe ich meine vertraglichen Stunden reduzieren müssen da ich sonst die Stelle nicht bekommen hätte.

Diese Reduzierung war immer für ein Jahr.

Somit lief die Zeit im September ab.

Da auch ich von etwas Leben muss und einige Kosten habe wollte ich zurück zu meinen "alten Stunden".

Man teilte mir mit dass ich dann versetzt werde.

Eigentlich sollte die Feuerwehr umstrukturiert werden und wir sowieso versetzt werden. (Bis heute hat sich da allerdings nichts geändert)

Seit September habe ich nun neue Arbeitszeiten und muss jeden morgen um 2:00h aufstehen.

Morgens um 9:00h habe ich Feierabend.

Mancher denkt jetzt...toll den ganzen Tag frei und man hat viel Zeit.

Leider ist das nicht so....... denn ich kann Abends um 7 oder 8 noch nicht schlafen. Ich habe es versucht aber es funktioniert einfach nicht so wie ich gerne möchte aber ich habe keine andere Wahl.

Zwischendurch muss ich schlafen sonst halte ich den Tag nicht durch.

Einige Stunden täglich bin ich bei den Wellis und mein Tagesablauf hat sich drastisch geändert.

Die Zeit, hier die Homepage täglich zu scheiben, finde ich einfach nicht denn der Tag ist einfach zu kurz.

Ich hoffe, dass ich irgendwann wieder zu sittlichen bzw. moralischen Zeiten meinen Job ausführen kann.

Schauen wir mal was die Zukunft so bringt.

Ich hoffe auf euer Verständnis.

Nicht jeder Mensch ist dazu geboren Nachts zu arbeiten.

Nun aber erst einmal zu meinen Wellensittichen....

 

Diese beiden hübschen Wellis gehen nach Kriftel zu Sandra.

Sandra hat schon 5 Wellis von mir und freut sich schon sehr

 

Diese beiden gehen zu Mario

Dienstag kommen hier Besucher um sich zwei Wellis auszusuchen für die liebe Oma

Diese Wellis hätte ich noch abzugeben.

Sie suchen einen neuen Futtergeber

Bis die Tage eure Gys