Hier nun die versprochenen Bilder für Gabriele aus München.

Alle drei Wellis ähneln sich vom Charater und sind meiner Meinung nach Top.

Alle drei sind Hähne.

30.09.2014

 

Nun gibt es hier endlich wieder etwas von Vögeln.

Ich war verdammt gespannt auf das eine fette Ei von Blacky aber da habe ich mich zu früh gefreut. seit gestern ist es verfärbt und ich hatte mir gedacht, dass es faul ist.

Heute habe ich es geöffnet bevor ich es entsorgt habe.

Wissen wollte ich ja schon was drinnen ist auch wenn es nicht geklappt hat und ich hatte Recht...Zwillinge wie Schade.

Ein total beklopptes Pärchen soooooooooo viele Eier aber die werde ich anderen Paaren unterjubeln denn ich möchte auf keinen Fall meine Wellis überlasten.

 

rechts ein normales Ei und links das übergroße Ei. Die verfärbung kann man sehr gut erkennen.
rechts ein normales Ei und links das übergroße Ei. Die verfärbung kann man sehr gut erkennen.
Es waren tatsächlich zwei Miniküken darin, die nicht weiter gereift sind. Eins ist wohl schon länger abgestorben
Es waren tatsächlich zwei Miniküken darin, die nicht weiter gereift sind. Eins ist wohl schon länger abgestorben
Unter Blacky siht man sehr gut ihr erstes Küken. Sie hat sich einen schicken Rainbowhahn ausgesucht. Er heißt Balou
Unter Blacky siht man sehr gut ihr erstes Küken. Sie hat sich einen schicken Rainbowhahn ausgesucht. Er heißt Balou

Auf die Farben bin ich absolut gespannt aber ich werde es euch wissen lassen.

Nun habe ich hier zwei kesse Hähne für Gabriele aus München auch die beiden sind sehr zutraulich und äußerst verspielt.

Vom Charakter sind sie ähnlich allerdings noch keine Taschenvögel.

Leider muss ich hier an dieser Stelle mitteilen, dass ich die >Bilder nicht laden kann.

Ich muss erst neue machen. Meine Einstellung der Bilder ist zu groß da ich etwas ausprobiert hatte und mir der PC in einer Tour abstürzt.

Es ist ja schon wieder nach 4 die gibt es dann jetzt nicht mehr sondern später.

Auch einen neuen Transport oder Krankenkäfig habe ich mir gekauft.

Ich hatte mal zwei allerdings hatte ich einen davon verliehen.

Wenn jemand jetzt ein etwas schlechtes Gewissen bekommt würde ich mich freuen wenn er zurück gebracht werden würde. (lach)

Ich weiß leider nicht mehr an wen ich meinen Käfig verliehen habe.

 

 

Der andere war genau so groß nur ohne Außenfutter Boxen und dunkelbraun.
Der andere war genau so groß nur ohne Außenfutter Boxen und dunkelbraun.

Bis morgen Mittag werde ich die beiden Wellis die ich für Gabriele aus München ausgewählt hatte auch vorgestellt haben.

Oje, was für ein komischer Satz (lach)

Aber er trifft den Nagel auf den Kopf.

Nachti

Bis denne eure Gys

 

 

 

29.09.2014

 

Hallo Judith, Richard und Albert bitte meldet euch doch einmal bei mir!!!

Ihr habt euch doch nicht in meine Warteliste beingetragen, sodas ich mich nicht bei euch melden kann.

Ich habe Eure Telefonnummer nicht!!!

Hier auf dem Foto sind die Blumen schon fast eine Woche alt.
Hier auf dem Foto sind die Blumen schon fast eine Woche alt.

Jedes Jahr am 20.September läßt mein Mann sich etwas einfallen.

Es ist unser Kennenlerntag.

Dieses Jahr hatte er es das erste Mal vergessen.

Eigentlich kein Problem aber Andreas findet es wichtig.

Ich persönlich denke komischer Weise nie daran. :))

Nun hatte er in der letzten Woche lecker Essen gemacht.

Allerdings konnte man gar nicht so schnell gucken, wie unser Stubenkätzchen sich den Lachs geklaut hat.

Auch nach über dreißig Jahren würde ich meinen Mann heute noch einmal heiraten.

Wenn wir auch unendlich viel Pech hatten in unserem Leben und auch noch haben gab es kaum etwas was nicht noch mehr zusammen geschweißt hat.


Allerdings muss ich zugeben, dass mein Mann keinen Anlass braucht um mich nach der Arbeit mit Sekt oder Champagne zu empfangen. Das passiert des öfteren und mir gefällt es.

Nun war gestern die Hochzeitsfeier von Kathrin und Toni.

Früh morgens um 5:30h waren wir wieder zu hause.

Es war schön und wir hatten viel Spaß.

Auch in dieser Kiche wurden meine Kinder getauft und wir heirateten dort 1984 im Mai.

Gegen Mitternacht gab es Torte
Gegen Mitternacht gab es Torte

Ich muß ja zugeben, das die Portogiesen viel mehr Pfeffer im Hintern haben als unser eins.

Schaut mal...

Hier gibt es auch einen neuen Welli, er bzw. Sie heißt          

und möchte in Zukunft hier wohnen.

Sie war bisher in Einzelhaltung und freut sich, dass Sie nun hier wohnen darf.

Auch fliegen darf Sie den ganzen Tag wenn Sie mag.

In diesem Käfig hat Sie zuvor bzw. bis gerstern gewohnt.

Sie ist zwei Jahre jung und vielleicht hat auch mein Vinnie interesse an ihr. Schauen wir mal.

Morgen gibt es hier auch wieder mehr aus dem Pfannkuchenhaus und meiner Vögelei.

Bis morgen eure Gys

 

 

27.09.2014

Hallo Ihr lieben,

am 25.09.2014  hatte ich auf einmal kein Netz mehr, somit habe ich hier nicht weiter geschrieben und bin in die Haia gegangen.

Das meine Mutter umzieht hatte ich erwähnt, somit habe ich viel Zeit in der ich nicht arbeiten mußte dort verbracht.

Sie kann es nicht mehr alleine und mit dem Rollator ist es schlecht auch noch Sachen zu tragen.

Im letzten Jahr konnte sie noch alleine tapezieren und hat alles alleine gemacht.

Ich mache es gerne.

Manchmal muss man sich aber die Zeit nehmen es geht nicht anders.

Auch habe ich Anrufe bekommen, die morgen Nachmittag gerne ins Pfannkuchenhaus kommen möchten.

Es tut mir leid und bitte um Verständnis dass es morgen nicht geht denn ich bin ab 9.00h beim Friseur und muss danach zu einer Hochzeit auf die ich mich schon sehr lange  freue.

Ich bin fast 365 Tage für meine Wellis und Wellifreunde da aber manche Sachen lassen sich nicht verschieben.

Sorry

Ich habe viele neue Nachrichten und auch leider eine schlechte.

 

27.09.2014

Hallo Ihr lieben,

am 25.09.2014  hatte ich auf einmal kein Netz mehr, somit habe ich hier nicht weiter geschrieben und bin in die Haia gegangen.

Das meine Mutter umzieht hatte ich erwähnt, somit habe ich viel Zeit in der ich nicht arbeiten mußte dort verbracht.

Sie kann es nicht mehr alleine und mit dem Rollator ist es schlecht auch noch Sachen zu tragen.

Im letzten Jahr konnte sie noch alleine tapezieren und hat alles alleine gemacht.

Ich mache es gerne.

Manchmal muss man sich aber die Zeit nehmen es geht nicht anders.

Auch habe ich Anrufe bekommen, die morgen Nachmittag gerne ins Pfannkuchenhaus kommen möchten.

Es tut mir leid und bitte um Verständnis dass es morgen nicht geht denn ich bin ab 9.00h beim Friseur und muss danach zu einer Hochzeit auf die ich mich schon sehr lange  freue.

Ich bin fast 365 Tage für meine Wellis und Wellifreunde da aber manche Sachen lassen sich nicht verschieben.

Sorry

Ich habe viele neue Nachrichten und auch leider eine schlechte.

 

Ich hatte es noch nie gesehen aber Pepe greift richtig die Wellis an, wenn sie seiner Pieps zu Nahe kommen.

Die Wellis machen nichts aber er fliegt sie richtig an. Es war mir aber nicht möglich es im Bild fest zuhalten.

Ich glaube selbst dafür ist meine Kamera zu lahm obwohl es schon eine sehr gute ist.

 

Meinen Wellis, die zur Zeit kränklich sind,bekommen Medikamente und auch Wärme. Leider ist es mir nicht gelungen die kleine Lilly zu retten. Sie kämpft jedesmal so stark mit der Mauser, dass sie richtig down ist.

Margit ihre Vorbesitzerin besucht sie auch regelmäßig wie auch vor zwei Tagen und auch letzte Woche mit ihrer Freundin. Dennoch ist es mir trotz Medikamente nicht gelungen Lilly wieder richtig  fit zu bekommen. Gerade ist sie in meinen Händen eingeschlafen.

Es tut mir unendlich leid liebe Margit.

Ich drück dich ganz fest meine Liebe.

Auch hatte ich hier noch weitere Besucher.

So glückliche Gesichter :))


Hier die hübsche Mutti von meinem kleinen Züchter Leo
Hier die hübsche Mutti von meinem kleinen Züchter Leo

Leo geht hier ein paarmeter weiter zur Schule und war zwischenzeitlich als ich auf Arbeit war mit einem Schulfreund hier und hat meine Wellis besucht.

Er darf jederzeit wieder kommen wenn er mag.

 

Auch diese Küken kommen bald aus dem Nest.

 

Manchmal fällt es auch mir sehr schwer sich von den Küken zu trennen so wie bei diesem.

Am liebsten hätte ich ihn behalten aber die Kinder haben sich genauso gefreut auf ihre neuen Familienmitglieder und ich weiss sie haben es schön dort wo sie nun wohnen.

Nun gibt es auch wieder Knaulgras bei mir.

Meine Lieferung ist heute angekommen.

Dieses Mal habe ich mir auch Futter bestellt um auszuprobieren welche Qualität es hat. Manchmal fehlt mir einfach die Zeit oder ich habe keinen PKW wenn mein Mann unterwegs ist.

Es ist genauso hochwertig wie das Futter welches ich kaufe. Alternativ ist es jedenfalls eine gute Lösung wie ich finde.

Nun ist es für mich Bettzeit und es wird mit Sicherheit eine sehr lange Nacht.

Die Seite "Wellis zur Abgabe" werde ich morgen aktualisieren.

Bis denne eure Gys

 

25.09.2014

Hallo Judith, Richard und Albert bitte meldet euch doch einmal bei mir!!!

Ihr habt euch doch nicht in meine Warteliste beingetragen, sodas ich mich nicht bei euch melden kann.

Euer Welli kann abgeholt werden!!!

 

Monika aus Hannover war hier und holte sich einen Partner für ihren kleinen Rupfer Caruso. Hier die ersten Bilder im neuen Heim.

Auch der kleine Welli der nun in der Nähe von Stuttgart lebt geht es hervorragend.

Hallo Kerstin,

muss dir nochmals schreiben, so einen knuffigen kleinen Welli hab ich noch nie gehabt, ich kann ihn schon durch die ganze Wohnung tragen, ein Taschenvogel vom Allerfeinsten, meine kleine Bonie ist Mega eifersüchtig, und kommt sofort wenn ich ihn habe, schau dir mal das Bild an, einfach klasse 

 

Gruß

Olli

Nun aber auch zu meinen Wellis...

24.09.2014

 

Nun mußte ich gestern mit einem Vogel zum Tierarzt, da er mir sehr schwach vorkam.

Dank Dr. Axel Zinke geht es dem Vogel wieder besser und er ist auf dem Weg der Besserung.

Auch alle anderen Vögel waren beim Tierarzt bzw. er bei mir !?!

Jeder einzelne Vogel wurde hier mit Frontline behandelt.

Nicht dass sie es hätten benötigt aber ich habe keine Lust auf irgendwelche Milben, Haarlinge oder sonstige Parasiten.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Somit gab es auch hier einige Schockmauser Vögel, die Ihre Federn zum Teil einfach so abgeschmissen haben.

Das war schon Krass.

Auf einmal lagen auf dem Tisch des Tierarztes ganz viele Ferdern die einfach so abgeworfen wurden. 

Zwei Jungvögel (Küken ) haben auch etwas an Federn geschmissen aber die wachsen ja wieder nach.

Meine Wellis sind aber alle frei von Parasiten und Kotproben die ich untersuchen lassen habe sind alle ohne Befund.

Was will man mehr. Genau so soll es sein.

Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis.

Mein kleiner Patient wird auch Tag zu Tag fitter.

Beim Kauf war er total fit und fidel.

 

 

Es war Stress pur für den kleinen Welli der auch schon einen Namen hat. Er heißt "Lacey" da es auch ein Lacewing ist.

Wo auch immer er her kommt?

Aufbau der Böse, 1000 und mehr Besucher schauen sich die Wellis an, Krach ohne Ende dann kauft ihn noch jemand, der läuft auch noch über die Börse mit dem neuen Welli das über Stunden. Dann Heimfahrt, wieder Umstellung. In einem neuen Käfig eingewöhnen usw.

Wie soll das ein Welli verkraften? Der eine steckt es gut weg, der andere weniger aber wir haben ja eine tolle Versorgung hier.

 

Da die Behandlung mit "Frontline"bei den Wellis etwas länger dauerte und jeder Vogel eingefangen werden musste habe ich die Wellis in einen Käfig verfrachtet weil ich keinen vergessen wollte.

Dieses Mal aber ohne die Kanarienvögel denn dass hatten wir ja schon. Wellis und Kanarien in einem Käfig ist nicht so gesund.

Auch Vinnie und Pauli brauchten da nicht hinein und Willi mein Clown hatte auch das Glück und blieben von dem Käfig verschont.

Hier auch ein kleines Filmchen bein wieder freilassen meiner bunten Scharr.

 

Nun habe ich aber ein paar Bilder von der Vogelbörse in Zwolle für euch gesammelt.

Diese Vögel, was immer das für welche sind, sind traumhaft schön.(Ich habe mir nicht die Mühe gemacht den Vogelnamen im Netz zu suchen.)

Ich kenne den deutschen Namen nicht.

Wenn ihr genau hinschaut seht ihr am Boden kleine niedliche tote Küken.

Sie fressen diese.

Allein aus diesem Grund würde ich mir persönlich diese hübschen Vögelchen nicht zulegen.

 

Ein Brutkasten für Papageien. Mein Mann meinte man kann auch die Schwiegermutter da rein stecken (lach)
Ein Brutkasten für Papageien. Mein Mann meinte man kann auch die Schwiegermutter da rein stecken (lach)

Kanarienvögel gab es massig aber Wellis musste man auf der Börse regelrecht suchen.

Eintritt pro Person 7,00€, Parkplatz 7€.

Bevor man überhaupt etwas gekauft hat, ist man mit 2 Personen schon mal 21€ los aber es war sehr interessant und ein toller Tag ohne Stress.

Bevor ich es vergesse:

Telefonnummern die unterdrückt sind kann ich natürlich nicht zurückrufen.

Es wäre schön, wenn ihr eure Nummer mitsenden würdet denn ich achte nicht immer darauf.

Knaulgrass sollte bis zum Wochenende wieder vorrätig sein.

Bis denne eure Gys

 

 

 

21.09.2014

Hallo Judith, Richard und Albert bitte meldet euch doch einmal bei mir!!!

Ihr habt euch doch nicht in meine Warteliste beingetragen, sodas ich mich nicht bei euch melden kann.

 

 

Nun ist auch schon wieder das Wochenende auf das man sich die ganze Woche freut zu Ende. Schade.

Auch Besucher waren wieder hier.

Nadine war auch hier und hat ihren zweiten Piepmatz bei mir abgeholt.

Auch diesen habe ich ihr geschenkt, damit sie schnell wíeder gesund wird.

Ich wünsche es mir von Herzen.

Nadine hat mir ganz viele gesunde Sachen mitgebracht.

Äpfel, Nüsse und Pizza. Ich habe mich sehr darüber gefreut,

Die Äpfel sind lecker und auch die Nüsse haben wir schon probiert.

Nur die Pizza habe ich noch nicht gegessen. Sie ist so cool. (lach)

 

 


Auch weitere Besucher waren hier.

Ein altes Gesicht...

Die Schwester von Tommy und die Freundin von Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf war hier nämlich "Annika".

Sie hat sich einen weiteren Welli bei mir abgeholt.

Auch hier ein ganz liebes "Dankeschön" für die Schoki und die Blümchen für Pierre.

Allerliebst mit dem Joda in dem Blumentöpfchen.

Morgen mache ich ein Foto, wo die Blumen Ihren Platz gefunden haben.

Es muss schon sehr gut ausgewählt werden denn da bin ich ganz penibel.

Aber erst morgen...

Durch das quatschen habe ich vergessen Bilder zu machen, tutmir leid aber ich habe ja noch eins.

Ach und die Gerbera war für mich freu freu...


Pierre liebt Star Wars. Echt cool von die liebe Annika
Pierre liebt Star Wars. Echt cool von die liebe Annika

Sollte noch jemand einen Vogelkäfig suchen, ich hätte da noch einen schwarzen abzugeben.

 

Neue Bilder von den Wellis habe ich unter "Wellis zur Abgabe" hinzugefügt.

Bis denne eure Gys.

 

 

 

 

21.09.2014

Moin ihr lieben,

nun finde ich hier auch wieder Zeit etwas zu schreiben.

Das wichtigste zuerst:

Alles Wellis sind futterfest und können abgeholt werden.

Auch der kleine Rainbow von Judith, Richard und Albert.

Auch dieses Mal habe ich wieder das Problem, dass ich nicht anrufen kann.

Ich hatte ja schon beim letzten Mal Probleme da ich der Meinung war das man sich nicht auf die Warteliste gesetzt hat und so ist es auch.

Ich habe alle E-Mails noch einmal durchgeforrstet.

Und habe keine E-Mail bekommen.

Nun bitte ich euch bei mir anzurufen.

Ich habe zwar einen NAmen aber keine Nummer dazu.

Auf dem Handy bin ich jederzeit erreichbar.

01735280554.

Auch die anderen Wellis sind alle Futterfest.

Viele werden heute am 21.09.2014 abgeholt.

 

Andrea aus Gütersloh, Janna aus Paderborn Sowie Tammy und Oscar´s Wellis sind auch futterfest.

Mit allen anderen habe ich heute schon telefoniert.

 

Mein Tag müsste zur Zeit keine 24 Stunden haben sondern 48 Stunden (lach).

 

Meine Besucherin von gestern war Monika.

Sie ist hier mit ihrem Welli Caruso zum vogelkundigen TA Dr. Axel Zinke gegangen, da ihr Welli ein rupfer ist.

Sonst ist er aber kerngesund.

Somit hatte ich auch keine Bedenken, dass Caruso nach dem TA Besuch bei meinen Wellis flog und frei gelassen wurde.

Ich musste schließlich bis 20.00h arbeiten aber mein Mann war so nett und hat sich um Monika und ihren Sohn rührend gekümmert.

 

Nun hat Caruso nach langer Zeit wieder einen Partner
Nun hat Caruso nach langer Zeit wieder einen Partner
Futter ging dann auch gleich noch mit nach Hannover und der Sohnemann wurde auch langsam müde.
Futter ging dann auch gleich noch mit nach Hannover und der Sohnemann wurde auch langsam müde.
Caruso der kleine rupfer
Caruso der kleine rupfer
So ist das und es ist gut so!
So ist das und es ist gut so!

Hallo liebe Kerstin,

 

wir sind gut zu Hause angekommen. Alle waren erschöpft und mussten sich erst einmal erholen.

 

Heute Morgen haben wir dann erste Flugversuche in unserem Haus unternommen. Caruso wollte erst einmal gar nichts von dem Neuen (wir haben noch keinen Namen) wissen. Dann aber fiel er plötzlich über ihn her und beschnäbelte ihn. Das war sehr nett. Anbei ein paar Fotos von den beiden.

 

Ein schönes Wochenende und

herzliche Grüße

 

Monika

Viel spaß wünsche ich euch mit dem neuen aus Osnabrück von den Osnawellis. Noch ist er Namenlos aber ich denke es ist nur eine Frage der Zeit. 

Zuvor war dann auch noch Serkan hier, der für seine Cousine dringend zum Geburtstag einen Welli brauchte.

Sie wollte eine zahmen und sagte: so Cousin dann mach mal.

Die Farbe war irrelevant...

Ich konnte hier auch helfen.

 

Das ist natürlich nicht der Vogel der abgeholt wurde sondern mein Clown Willi. Der bleibt hier und die Taschen wurden auch kontrolliert vor dem Heimweg (lach)
Das ist natürlich nicht der Vogel der abgeholt wurde sondern mein Clown Willi. Der bleibt hier und die Taschen wurden auch kontrolliert vor dem Heimweg (lach)
Auch Serkan´s Frau war begeistert von dem neuen Welli und ich freue mich hier glückliche Gesichter zu sehen.
Auch Serkan´s Frau war begeistert von dem neuen Welli und ich freue mich hier glückliche Gesichter zu sehen.

Ich verabschiede mich nun für´s erste und werde euch nachher noch berichten auch von Olli seine Welli der nach Stuttgart gereist ist.

Gute Nacht eure Gys

 

 

 

Besucherzaehler