04.02.2015

 

Hallo liebe Wellifreunde,

meine Operation ist gut verlaufen und ich bin endlich meine Schmerzen los.

Nun ist Krankengymnastik angesagt denn ohne diese funktioniert das bewegen des Armes nicht wirklich.

Schauen wir mal.

Ich denke in ein paar Wochen bin ich wieder hergestellt.

Unkraut vergeht ja bekanntlich nicht so schnell.

Auch habe ich wieder aktuelle Bilder von meinen Küken, die ab nächster Woche denke ich abgabebereit sind.

Plus minus ein paar Tage.

Auch mein Löffelkind fängt langsam an alleine zu fressen.

Es dauert bei ihr etwas länger warum auch immer. Sie lässt sich wirklich sehr sehr lange Zeit aber leider kann ich es nicht manipulieren.

Mancher Welli ist schneller, der andere genießt die Zeit am Löffel aber sie wird sehr gut versorgt.

Hier aber nun neue Bilder von den Nestlingen...

Auch hier habe ich noch ein paar hübsche Kotbomber für euch.

Auch Gelb ist wieder vorhanden. Sogar in Zimt.

 

Leider lässt sich Kabel-Deutschland mehr Zeit als erwartet.

Ich hoffe aber dass ich nun bald endlich online gehen kann und somit euch wieder täglich bzw. fast täglich die Neuigkeiten meiner Osnawellis mitteilen darf.

 

Bis denne eure Gys

 

 

 

 

25.01.2015

Hallo liebe Wellifreunde, da ich zur Zeit noch kein Internet habe, kann ich die Homepage noch nicht wieder regelmäßig machen. Ab nächster Woche hoffe ich dass alles wieder funktioniert.

Morgen am 26.01.2015 muss ich leider unters Messer.

Ich kann die Schmerzen in meiner Schulter nicht mehr aushalten und möchte die Operation auch nicht verschieben.

Ich weiß, dass ich länger aus dem Verkehr gezogen bin und hoffe dass ich irgendwann schmerzfrei bin.

Leider frißt mein kleiner Löffelwelli noch immer nicht ganz alleine und wird weiterhin liebevoll gefüttert.

Er ist vergeben aber die neuen Besitzer müssen sich noch ein wenig gedulden bis er futterfest ist.

Manchmal dauert es länger als erwartet.

Er ist aber wohlauf.

 

Nun habe ich hier auch ein paar neue Bilder von meinen größten Wellis für euch.

Die anderen sind noch zu klein und ich kann zum heutigen Zeitpunkt weder Geschlecht noch Farben bei Ihnen erkennen.

Ich finde sie traumhaft schön.

 

 

Diese drei Wellis sind die größten, die ich zur Zeit habe.

Die anderen gibt es per Foto wenn ich wieder einigermaßen auf den Beinen bin und das Krankenhaus verlassen habe.

Man sagte mir zwar drei Tage Krankenhausaufenthalt aber bei den Voruntersuchungen habe ich keine Antwort bekommen wie lange es tatsächlich sein wird.

Darüber möchte man sich heute nicht äußern.

Ich warte erst einmal ab und hoffe alles wird gut.

 

Gestern war Rihanna hier und brachte mir ein super tolles Geschenk für meine Wellis. Ich habe mich riesig darüber gefreut.

Auch eine Stange war noch dabei.

Ich hätte diese gerne fotografiert aber leider hat mein Hund Gysmo sich daran gemacht. Er ist immer etwas eifersüchtig auf die Wellis. Ich hatte es erst gar nicht bemerkt aber es muss ihm gut geschmeckt haben.

Ich hoffe er fängt nicht an zu zwitschern. Es tut mir sehr leid aber ich kann es leider nicht ändern.

Danke liebe Rihanna.

Sobald ich aus dem Krankenhaus raus bin und es mir besser geht werde ich mich hier wieder melden.

Bis denne eure Gys

14.01.2015

Hallo ihr lieben Leser. nun habe ich wieder aktuelle Neuigkeiten für euch.

 

In Arno und seine liebe Frau haben sich entschieden keinen Welli mehr als Familienmitglied zu halten. Der Partner von Fiete ist leider verstorben. Aus diesem Grund habe ich ihn gerne wieder aufgenommen und ich versprach wenn ich ihn überhaupt abgebe ihn in beste Hände zu geben.

Da ich zur Zeit keine Abgabe Vögel habe bis auf meine kleine Handaufzucht habe ich mich entschieden Fiete zu der kleinen HAZ abzugeben.

Die neuen Besitzer haben Fiete schon heute mitgenommen und warten nun sehnsüchtig darauf dass die hübsche Dame nun futterfest wird.

Ich bin Fiete
Ich bin Fiete

Ich denke in den nächsten 4 bis 5 Wochen sind hier die nächsten Wellis wieder abgabebereit.

Zur Zeit bekomme ich leider die Fotos von meinem Handy nicht herunter aber ich versuche es später vom Handy aus.

Herunterladen will das Mobiltelefon diese leider jetzt nicht aber das bekomme ich bestimmt im laufe des Abends hin.

 

Dieser hübsche Rainbow belagert mich in einer Tour und mit etwas mehr Training bekomme ich ihn so wie es aussieht super zahm.

Er ist eine wahre Schönheit und macht mir sehr sehr viel Spaß.

Auch Pauli ist wieder einmal sehr verspielt und schnäbelt um die Wette.

Auch diese hübsche Dame wurde in der letzten Woche abgeholt.

Es ist ein wahrer Knaller. Sie ist wunderbar zutraulich und macht ihren neuen Besitzern sehr viel Freude.

Diese hübschen Küken sind bald wieder zu haben. Ich freue mich sehr darauf.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und verabschiede mich für heute von euch.

Eure Gys

 

 

 

06.01.2015

 Wenn auch nicht ganz pünktlich zum Jahreswechsel wünsche ich all meinen Lesern ein gesundes und erfolgreiches 2015.

Leider habe ich zur Zeit wenige Küken aber die nächsten Küken werden nicht all zu lange auf sich warten lassen.

Auch ein paar Bilder habe ich für euch.

 

Meine kleine Handaufzucht ist nun auch bald Abgebe bereit.

Alleine fressen kann der Welli schon aber es ist noch zu wenig was er selbstständig zu sich nimmt.

Er ist eine wahre Schönheit geworden.

Aus dem hässlichen Entlein ist nun ein Schwan geworden.

Aber seht selber.

Seine Farbe ist Violett mit pastellgelb.

Ein wirklich wunderbar gezeichneter Schecke.

Er ist superzahm.

Leider habe ich eine schlechte Bildqualität aber ich denke man kann trotzdem etwas erkennen.

Ich habe nicht viele neue Küken aber doch einige nur brauchen diese ein paar Wochen zum wachsen.

Ich weiß nicht genau warum die Bildqualität so schlecht ist aber ich denke es ist eine Einstellungssache.

Morgen gegen 16.00h kommen hier Besucher und ich werde euch Berichten...

Bis dahin verabschiede ich mich von euch.

Eure Gys

 

 

 

27.12.2014

Nun neigt sich das alte Jahr dem Ende zu  und es sind nur noch ein paar Tage bis zum Jahre 2015

 

Morgen gibt es hier nichts zu lesen.

Ich werde in Bochum sein und Starlight Express genießen.

Ich bringe für euch ein paar Bilder mit ich denke es wird Mega cool werden.

Ich bin sehr gespannt.

Auch habe ich ein paar Bilder von meinen Wellis die bald ihr Nest verlassen.

 

Dieser hübsche blaue Hahn ist abgabebereit

Dieser hübsche Zimter ist reserviert.

Dieser hübsche gelbe Schecke dauert noch ein paar Tage.

Die anderen sind leider noch viel zu klein aber sie wachsen.

Leider habe ich nicht mehr zur Verfügung bzw. muss mit zweien noch etwas üben dann wären auch diese abzugeben sowie der violette Löffelwelli den ich mit der Hand aufziehe.

 

Nun bin ich fast auf dem Weg nach Bochum werde aber erst am Sonntag oder Montag morgen wieder heim fahren.

 

Bis denne eure Gys

 

 

 

 

25.12,2014

Ich wünsche all meinen Lesern ein wundervolles Weihnachtsfest, ganz viele Geschenke die von Herzen kommen und alles Glück dieser Erde.

GB Pics

Eigentlich wollte ich Ingrid aus Düsseldorf schon in der letzten Woche Bilder von meinem kleinen Löffelkind vorstellen was sich leider etwas verschoben hat. Dafür gibt es die Bilder von dem schau in die Luft Welli heute.

Er wächst blüht und gedeiht wunderbar.

Auch ist e sehr sehr zutraulich und wird weiterhin von mir gefüttert, da der Welli noch nicht futterfest ist.

Es kann aber nicht mehr all zu lange dauern.

 

 

 


Bis morgen eure Gys

 

18.12.2014

Hallo liebe Wellifreunde, es tut mir sehr leid das hier sehr lange nichts geschrieben wurde aber mein Laptop hat mich ein wenig im Stich gelassen.

Über das Mobiltelefon war es mir ehrlich gesagt zu umständlich etwas zu schreiben und Bilder bzw. kleine Filmchen dauern damit viel zu lange.

Seit heute morgen hätte ich schon wieder schreiben können aber es musste noch einiges eingerichtet werden.

Es  freut mich sehr, das meine Leser mich nicht im Stich lassen und habe heute natürlich auch Neuigkeiten für euch.

Mein ganz kleines Löffelkind habe ich bei einem anderen Elternpaar untergelegt da ich am 27.01.2015 an meiner Schulter operiert werden muss.

Es geht einfach nicht mehr denn ich nehme täglich mindestens vier Iboprophen 800. Das möchte ich nicht als Dauerzustand ewig nehmen.

Die neuen ltern haben mein Löffelkind auch gefüttert. Dennoch lag es drei Tage später tot im Nest.

Darüber war ich unendlich traurig aber nichts im Leben passiert meiner Meinung nach ohne Grund.

Es gibt meistens einen Grund.

Trotzdem ist es sehr schade finde ich aber leider nicht zu ändern.

Mein anderes Löffelkind wächst blüht und gedeiht hervorragend und ist  super super zutraulich allerdings nervt es schon da es viel quitscht.

Naja macht ja nichts es ist jedenfalls total cool.

Da ich bisher sehr viel Pech in meinem Leben hatte hoffe ich dass das Jahr 2015 besser wird als 2014 und bin da sehr optimistisch.

Gestern bzw. Vorgestern habe ich mich bei der Feuerwehr lang wie breit richtig wenn ich so sagen darf auf die Schnauze gelegt.

Ich bin auf meine kaputte Schulter gefallen und konnte bzw. kann somit den Arm kaum hoch bekommen. Zusätzlich ist mein Schienbein, mein Fuß sowie beide Handgelenke kaputt.

Naja wenn schon denn schon.

Halbe Sachen gibt es bei uns ja bekanntlich nicht.

Der Arzt im Krankenhaus hat mich für zwei Tage außer Gefecht gesetzt aber so wie es aussieht brauche ich wohl das Wochenende noch zusätzlich zum wieder richtig fit zu werden.

Meine Vorgesetzte  hat zwar laut gedacht und mit prophezeit das es länger dauern könnte aber ich kann es nicht ändern. Ich bin nicht mit Absicht gefallen und möchte auch meinen Dienst ordentlich verrichten. Es nützt ja nichts wenn ich halbe Sachen erledige. Niemandem ist damit geholfen und ohne Schmerzmittel geht schon einmal gar nichts.

Nichts desto trotz gibt es hier aber erst einmal Neuigkeiten von meinen Vögeln.

Ein paar Wellis zur Abgabe habe ich noch.

Da ich nicht bettlägerich bin kommt morgen Tina, die ich im Royal british Legion kennengelernt habe.

The Legion hilft amtierenden Mitglieder der Streitkräfte, Ex-Service-Männer und Frauen (Veteranen), deren Familien und Angehörigen das ganze Jahr über.

Sie organisieren den jährlichen Poppy Appeal; Erinnerung an diejenigen, die das größte Opfer gebracht haben und Geld zu sammeln, um den Bedürftigen zu helfen.

Sie arbeiten mit allen politischen Parteien, Wahlkampf, um das Leben aller Menschen zu verbessern Dienst - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und noch vieles andere mehr.

Sorry auch das muss einmal gesagt werden und ich finde es sehr wichtig.

Mir persönlich gefällt es dort sehr gut. Es gibt ja bekanntlich sehr viele Soldaten die Ihr Leben leider im Golfkrieg oder auch woanders verloren haben und auch sehr viel verletzte, die noch heute unter großen Schmerzen leiden oder eben wie einige andere Albträume haben und das geschehene nicht vergessen können.

 

Ich bin dort seit kurzem Mitglied und finde es gut, dass es diese Organisation gibt. Ich fühle mich dort sehr wohl, obwohl ich nicht die britische Staatsangehörigkeit habe.

Das schöne ist, die Briten, Schotten egal, alles was von dort drüben kommt ist nicht so stur wie wir Deutschen.

Man findet sofort Kontakt und wird herzlich aufgenommen im Kreise ihrer Lieben.

Es ist faszinierend

Falls jemand Interesse hat, darf er gerne dort direkt oder auf meiner Homepage etwas dazu lesen ich werde es verlinken und falls auch einmal ein Euro bei euch über ist, wird dieser ohne Umwege direkt nach England weitergeleitet.

Somit kommt dieses Geld auch genau dort an wo es gebraucht wird.

Danke für euer Verständnis.

Nun aber zu meinen Wellis...und den letzten Besuchern die ich nicht mehr vorstellen konnte weil mein Laptop sich verabschiedet hatte.

 


Carlotta hat ihre beiden Vögel mit einer Freundin abgeholt

Dieser Welli wird zusätzlich noch abgeholt wenn er futterfest ist.


Dieser hübsche Welli von Spike ist für Nicole. Sie darf ihn sofort abholen denn nun ist er futterfest.


Also, hier gibt es doch tatsächlich ganz liebe Leser die mir so etwas von tolle Mails schreiben und mittlerweile tatsächlich Entzugserscheinungen haben. Ich musste wirklich lachen liebe Ingrid und werde mich in Zukunft bessern. Lieben Dank ich habe mich riesig gefreut über deine Mail.

Nun ist erst einmal Schluss für heute und ich denke wir lesen uns morgen hier an gleicher Stelle. Beim nächsten Mal gibt es auch ganz tolle Bilder von meinem guck in die Luft Welli extra für Ingrid aus Düsseldorf.

Bis denne eure Gys