29.04.2014

Moin,

das ich ein verrücktes Huhn bin, weiss hier wohl mit der Zeit jeder.

Max, Moritz und Lissy ziehen hier ein.

Ich fand sie schön und konnte mal wieder nicht nein sagen.

Na, wie das so ist.

 

Max
Max
Moritz
Moritz
Lizzy
Lizzy

Ich glaube so langam reicht es dann auch hier.

Hübsch sind sie finde ich.

Kolbenhirse habe ich so das Gefühl kannten Sie bis heute nicht aber Sie mögen es und kommen jedenfalls heute für Futter auf die Hand.

Schauen wir Mal wie die drei sich hier so machen.

Fliegen können alle drei hervorragend.

Ob sie bisher die Möglichkeit hatten, sei dahingestellt.

Hier dürfen Sie sich austoben in ein paar Tagen.

Der grüne Schecke ist farblich genau mein Beuteschema.

Küken gibt es dieses Mal genug.

Jeder der mag darf einem oder mehreren meiner Wellis gerne ein neues Zuhause geben.

Wie ihr ja gestern gesehen habt kommt mein Joker nicht nur zu mir sondern hat gerstern auch ausgiebig Michael aus Hamburg bespaßt.

Ein echter Knallervogel.

Das ist ja immer mein Reden, Hennen werden genau so zahm wie die Herren der Schöpfung.

Auch so wird sich hier beschäftigt.

Dieser Rainbowhahn könnte noch abgegeben werden nur zähmen müsst ihr ihn selber.

Ein sehr verspielter Welli.

 

Bis denne eure Gys

 

 

 

27.04.2014

Es tut mir sehr leid, dass ich im Moment so wenig schreibe aber ich bin in meiner Sehkraft recht weit eingeschränkt.

Die Entzündung will trotz Medikamente einfach nicht zurück gehen.

Gestern ist hier der Kleine Kiwivogel meine .

Handaufzucht in grün nach Hamburg gegangen.

Sabine und Michael haben Ihn abgeholt.

 

Eigentlich mache ich keine Handaufzuchten.

Ich füttere Wellis nur im Noitfall wenn die Eltern sie verstoßen und sehr oft hat es tatsächlich Gründe.

Das beste Beispiel ist mein Willi, der nur so groß ist bzw. noch etwas kleiner ist wie Pepe mein Kanarienvogel.

Dann wiederum gibt es Wellis wie den T intevogel, der einfach nicht groß werden will. Gestern Abend habe ich ihn wie sonst auch ganz normal gefüttert und er hat auch ganz normal wie immer gefressen und ist dann ohne Vorwarnung einfach so aus heiterem Himmel umgekippt.

Es tat mir in der Seele weh aber ich habe in so einem Fall keine Chance oder Möglichkeit ihn zu retten.

Jetzt ist er bei den Engeln und spielt dort mit anderen Wellis.

Es sollte wohl so sein und seine Eltern haben dafür ein inneres Gefühl denke ich.

Auch ich habe daraus wieder etwas gelernt.

 

Nun gibt es hier aber erst einmal Bilder und ein kleines Filmchen von Sabine und Michael.

Michael war ganz verliebt in meinen Klettermaxe oder auch Joker genannt.

Diese Henne entpuppt sich jetzt zu einen mehr als Taschenvogel aber verkaufen möchte ich sie nicht.

Sie soll hier bleiben.

Zu Michael und Joker gibt es auch noch einen kleinen Film.

Sie ist auch wirklich zu goldig aber auch ein Mädchen Hahaha Schuhe kaufen geht sie nicht aber ansonsten hat sie alle anderen Allüren

 

Auch von mir und Joker gibt es noch ein kleines Filmchen welches ich am späten Nachmittag gemacht habe.

Auch Pepe hat mal wieder gebadet und hat richtig Spaß an dem kühlen Nass

Für heute verabschiede ichmich von euch und wenn ich lesen kann schreibe ich auch mogen.

Bis denne eure Gys

 

 

25.04.2014

Moin zusammen

Heute ist für mich ein wichtiger Tag drückt bitte alle schön die Daumen und Krallen!

 

Hier gibt es nun aktuell 21 kleine Kükis.

Die ersten können ja schon bald abgeholt werden.

Michael bekommt ja auch bald seine kleinen Mäuse.

Da ich die Geschlechter noch nicht sehen kann, weiß  ich natürlich auch noch nicht welche Wellis er sich aussucht. Nächste Woche wissen wir mehr.

Auch der kleine Tintevogel wird so langsam etwas.

(Tintevogel weil er blau wie Tinte ist :-))

Bei Sabine bin ich optimistisch, Kiwi hat heute wunderbar selber gefressen und ist Mega zahm.

Sobald er mich sieht, zwitschert er und fliegt mich an.

Allerdings hat ihm hier eine Henne eine Feder beim spielen rausgerissen.

Naja ein richtiges Spiel war das nicht aber ihr wisst ja wie Weiber so sind...unberechenbar!

Die Feder wächst nach.

 

Die kleine Meckihenne wurde spontan nachdem ich schrieb das sie frei ist nach Gütersloh geholt und hat einen Partner wo die Dame in der letzten Woche verstarb.

Fotos für die Homepage sollten allerdings nicht gemacht werden somit verzichten wir darauf denn auch dieses muß respektiert und akzeptiert werden.

 

Eigentlich wollte ich hier gestern Abend noch ganz viel schreiben und auch noch Fotos für euch einsetzen sowie ein Video aber es ist mir nicht möglich da ich gestern Abend plötzlich schmerzen im Auge hatte.

Schnell Augentropfen dachte ich und dann ist gut. Pustekuchen war wohl nichts.

Heute morgen sah ich aus wie ein Monster und kann auf dem rechten Auge auch nichts sehen.

Ohne Brille bin ich leider aufgeschmissen.

Bitte habt Verständnis.

Ich schreibe sobald die Schwellung zurück geht.

Ich hoffe sehr dass bald Besserung eintritt.

Bis denne eure Gys

 

 

22.04.2014

Hallöchen ihr lieben, das schöne Osterfest ist nun wieder zu Ende und wir kommen so  langsam wieder in unseren Trott.

Wie das eben so ist.

 

Hier im Pfannkuchenhaus sind über Ostern sechs Küken geschlüpft.

Alles kleine Osterküken :-)

 

Am ersten Ostertag wurden mein Mann und ich zum Osterfeuer von meiner lieben Schwester eingeladen.

Ich dachte dabei eigentlich an Holz und Flammen aber so war es nicht.

Gigantisch, schöner als Sylvester möchte ich behaupten aber schaut selber einmal.

Ich hffe ihr könnt das Filmcheb noch sehen. Ich musste es überarbeiten wegen der Musilk (Ansprüche dritter etc.)

 

 

 

Es war schon toll.

 

Dieser Hahn entpuppt sich nun doch als Henne und sollte eigentlich nach Gelsenkirchen gehen aber mecki die sich den

Vogel ursprünglich ausgesucht hat möchte bei Ihrer Männer WG bleiben.

Somit ist diese zutrauliche zahme Henne frei und sucht ein neues Zuhause.

Da sie von ihren Eltern vor einiger Zeit verstoßen wurde habe ich sie mit der Hand aufgezogen.

Sie ist wirklich Klasse. Dieses hübsche Rainbow mädchen fliegt mich an und Küsschen geben habe ich ihr auch schon beigebracht.

Auch haben wir hier gemütlich gegrillt nur war das Wetter äußerst bescheiden und regnerisch.

Also wurde alles nach drinnen verlegt außer der Grill.

Jutta und Klaus waren hier. Es war ein toller Nachmittag.

So hat Twaila auch al mein Pfannkuchenhaus von innen gesehen.

Und wie sollte es anders sein, ist mir über Ostern auch noch mein Wäschetrockner kaputt gegangen.

Ich wünsche euch einen netten Abend und werde mich morgen Abend wieder melden.

Da ich zur Therapie muß geht es erst zum Abend hin aber die Therapie schlägt an und hilft mir.

 

So langsam bekommen meine Wellis auch ihre Farben. An der Stückzahl 18 sind es nun die hier aufwachsen möchten.

Bis denne  eure Gys

 

 

19.04.2014

Ich wünsche all meinen Lesern ein ruhiges und sonniges Osterfest

 

Hier stelle ich euch einmal meine bzw. eure Wellis vor und zwar die drei Breikinder.

Alle drei haben wenig Essmanieren...

Alle drei sind sehr pflegeleicht und super zutraulich.

Bei dem Rainbow bin ich mir nicht mehr sicher ob es wirklich ein Hahn ist. Ich tendiere heute eher zu einer schicken Lady.

 

Da es  eine Henne ist möchte Mecki lieber auf einen Hahn warten und gibt sie wieder frei.

Somit sucht sie nun wieder ein liebes zuhause.

 

 

Dieser Kiwivogel ist sowie es aussieht ein Hahn aber wie gesagt auf Geschlechter kann ich keine Garantie geben.

 

Auch bei Nr 3. dem kleinen Kuschelvogel bin ich mir nicht mehr 1005 sicher was das Gechlecht angeht aber er ist noch recht klein und braucht noch Wärme die er hier auch bekommt.

In diesem kleinen Filmchen kommt niemand zu kurz nur der kleinste bekommt fast immer zu erst.

Er futtern noch sehr genüßlich und nicht so gierig wie die beiden großen sonst wäre das Essen kalt wenn er dran käme und das mag er gar nicht. Bei kaltem Essen verweigert er die Kost.

Dann habe ich hier noch eine Henne, die ich wenn ich es so sagen darf spottbillig auf eine Börse vor längerer Zeit erworben habe.

Ser Züchter sgte mir beim Erwerb das das blöde Vieh so etwas von wild wäre und ich die eh niemals zahm bekommen würde.

Mir war es zu dem Zeitpunkt egal. Für mich war sie einfach nur schön und sie ist Zimt.

Mittlerweile ist eine ganze Zeit vergangen

Sie ist schon ein komischer Vogel. Alleine ihre Schlafstellungen sind schon etwas besonderes. Kein anderer Vogel schläft in so einer Position

Schade eigentlich aber durch das gelbe Köpfchen sind ihre Farben heute nicht mehr ganz so klar. Heute sieht sie so aus.

Aber der Züchter irrte sich da wohl etwas...

Da dieses Mädchen von Anfang an mir auswich und nichts von mir wissen wollte ließ ich sie in Ruhe.

Seit ein paar Tagen klebt sie an mir wie eine Klette deshalb auch der Name "Klettermaxe" aber seht selbst...

Film ab...

 

Ich wünsche schöne Feiertage eure Gys

 

 

18.04.2014

Ich wünsche euch

 

Bilder für Facebook
 

Gestern war es recht spät als wir Heim kamen.

Ich war gestern Nachmittag zur Anwendung im Emsland und habe diesen mit einem Nachmittag bzw. Abend bei Twaila mit Grillen genossen.

Der Weg vom Therapiezentrum bis dort sind nur 5 Minuten.

Jutta hat gleich für eine ganze Kompanie eingekauft.

Hahaha aber es ist ja Ostern so reicht das Fleisch für das ganze Wochenende.

Es war ein sehr schöner Abend

Meine Behandlungstermine werden immer in den Nachmittag gelegt, da die Praxis sehr gut besucht ist.

Aussuchen kann ich mir die Termine meiner Behandlung leider nicht und bin auch noch nicht soweit wieder hergestellt das ich meinen Dienst antreten könnte.

Die Fahrzeit einer Strecke beträgt 1,5 Stunden

Essen hätte ich zuhause auch müssen.

(Dieses nur als Info)

 

 

Auch meine Küken wachsen sehr gut und sind schon recht groß geworden.

Mittlerweile sind 10 Küken geschlüpft und befruchtete Eier gibt es hier auch noch.

Die Videos, die zuvor nicht geladen werden konnten stelle ich nun heute hier vor.

Ich hätte auch selber drauf kommen können, dass man evtl, den Lappi neu starten hatte müssen :-)

 

Willy läßt sich die Butter nicht vom Brot nehmen das steht fest...

 

Bis heute Abend eure Gys