25.11.2014

Morgen früh nach 11.00h gibt es hier ganz viele Neuigkeiten zu lesen und eine Menge bunter Bilder.

Eure Gys

 

 

 

18.11.2014

 

Anläßlich der Trauerfeier meiner Mutter "Frieda Zimmermann"

zeige ich gerne ein  Foto aus dem Friedwald ín Bramsche.

Meine Schwester war so lieb und hat kleine Schälchen mit Blättern gebastelt und sie als Lichschale umfunktioniert.

Auch einen Korb hat sie mit hübschen Herbstblättern geschmückt für die Rosenblüten und Blätter.

Ganz ehrlich gesagt, wäre ich niemals auf die Idee gekommen so etwas zu machen aber ich finde es sehr schön und möchte einmal "Danke" sagen.

Bei der Trauerfeier meines Sohnes habe ich mit Andrea Schulte über die Dekoration gesprochen und viele Sachen von Star Wars etc. besorgt aber darum gekümmert habe ich mich nicht müssen.

Die Idee und auch zum Teil die Masken wurden vom Trauerhaus Schulte gesponsert und von Pierre´s Freund Torben Seeliger.

Ich habe daran überhaupt nicht gedacht und bin davon ausgegangen, dass dieses immer vom Trauerhaus organisiert wird.

 

 

 

Die Dekoration anlässlich der Trauerfeier meiner Mutter
Die Dekoration anlässlich der Trauerfeier meiner Mutter
Die Dekoration anlässlich meines Sohnes Pierre
Die Dekoration anlässlich meines Sohnes Pierre

Scheinbar gibt es da doch wohl von Trauerhaus zu Trauerhaus gravierende Unterschiede :-(

Ich persönlich finde es sehr erschreckend und enttäuschend...

An dieser Stelle auch nach längerer Zeit ein ganz liebes Dankeschön an Andrea und Ihr Team für die liebevolle Begleitung und einfach nur für alles.

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe auch aktuelle Bilder für euch von meinen Wellis bzw. euren Wellis.

Ich persönlich habe auch schon einen Favoriten aber ich habe ja genügend Wellis (lach).

 

 

Dieser lila Welli gehört Emma
Dieser lila Welli gehört Emma
Auch dieser schicke laue geht zu Emma
Auch dieser schicke laue geht zu Emma
Ich gehe wenn ich Futterfest bin nach Wunstorf Luthe
Ich gehe wenn ich Futterfest bin nach Wunstorf Luthe
Ich bin ganz neugierig
Ich bin ganz neugierig
Ein total süßer Fratz und mein Favorit :-)
Ein total süßer Fratz und mein Favorit :-)
Auch ich bin total schick und kunterbunt
Auch ich bin total schick und kunterbunt
Wir sind die kleinsten hier
Wir sind die kleinsten hier
und ich bin der Papa von den beiden kleinsten. Mein Name ist Max und ich bin ein Fresenburger Welli
und ich bin der Papa von den beiden kleinsten. Mein Name ist Max und ich bin ein Fresenburger Welli

Morgen habe ich hier aktuell zum Geburtstag meiner Tochter Bilder sowie Fotos von unserem wunderschön geschmückten Haus.

Bis denne eure Gys

 

 

16.11.2014

Auch Sandra war hier und hat sich ihren Welli abgeholt.


Und die Freundin von Rhianna aus Wallenhorst bekommt einen Welli bzw. zwei Wellis von mir.

Diese beiden Wellis bringe ich am Freitag nach Neuruppin.

Und dieser ist auch schon vergeben.

Somit gibt es ab sofort nur noch Wellis mit einer Wartezeit von ein paar Tagen bis hin zu mindestens einer bis zwei Wochen Wartezeit bis sie futterfest und Abgabebereit sind.

Zur Zeit gibt es keine neuen Wellis unter "Wellis zur Abgabe".

 

Eure Gys

 

14.11.2014

Hallo liebe Wellifreunde,

Nun bin ich einigermaßen wieder hergestellt und mir geht es etwas besser.

Manchmal braucht man einfach mal eine Pause.

 

Heute habe ich mir nach der Arbeit die Zeit genommen und bin mit meiner Tochter in die Stadt gefahren.

Carola ist nun ein viertel Jahrhundert alt und bekommt am Wochenende wie es hier in Osnabrück Brauch ist einen Schachtelkranz.

Heute bin ich mit meiner Tochter nach der Arbeit in die Stadt gefahren um ein schönes Geburtstagsgeschenk zu kaufen.

"Moneten" kann jeder gebrauchen auch meine Tochter aber das wollte ich dieses Mal nicht.

Es sollte schon etwas schönes und bleibendes werden.

Ich habe ja nur noch mein Töchterchen, der ich etwas schenken kann und wir haben auch etwas schickes gefunden.

Ein Foto gibt es morgen. Ich habe vergessen ein Bild davon zu machen.

Danach waren wir dann Mittagessen bei einem Asiaten.

Es gab gebratene Nudeln mit Huhn und Kaffee und Kuchen durfte auch nicht fehlen.

Es ist ewig her das wir so einen schönen Tag miteinander verbracht haben.

Nur Mama und Töchterchen ohne Stress oder die Zeit im Nacken.

Einfach nur mal trödeln, Shoppen und durch die Straßen schlendern.

 

Auch meine Wellis wachsen und sind alle samt sehr zutraulich.

Am Freitag werde ich nach der Arbeit in unsere Haußtstadt fahren und wenn es Michael passt über Neuruppin fahren um ihn seine Wellis zu bringen.

Allerdings muss es noch abgesprochen werden.

So brauchen seine beiden Wellis nicht doppelt eine Reise auf sich nehmen.

Ich finde es so stressfreier aber schauen wir mal, wie es passt.

Ich freue mich schon auf das Wochenende mit Alexandra und Hussein.

 

Auch Spike der Welli von Alex, der hier das Hotel genießen darf hat nun für Nachwuchs gesorgt.

 

 

Der Nachwuchs von Spike. Ein Schecke soweit ich sehen kann ist dabei.
Der Nachwuchs von Spike. Ein Schecke soweit ich sehen kann ist dabei.

Hier einmal die größten Küken die zur Zeit da sind.

 

Der sieht total cool aus und ganz bunt
Der sieht total cool aus und ganz bunt

Morgen Mittag schreibe ich hier weiter.

Nun ist es für mich Schlafenszeit.

Bis nachher eure Gys

 

 

 

 

12.11.2014

Hallo ihr lieben, nachdem am Samstag meine Mutter beerdigt wurde und ich am Sonntag eine Auseinandersetzung mit meinen Geschwistern hatte, die überwiegend aus Vorwürfen bestanden sowie ganz knapp einer körperlichen Bedrohung und das alles nur weil mein Bruder den Schluck nicht in der Flasche lassen konnte.

Hätte meine Schwester sich nicht davor gestellt, würde ich hier jetzt wahrscheinlich nichts schreiben.

Ein Wort gab das andere und das war´s dann.

Eigentlich war ein Nervenzusammenbruch vorprogrammiert, den ich dann auch richtig heftig zu spüren bekam.

Nun liegt seit gestern mein Vater mit seinem vierten Herzinfarkt im Krankenhaus.

Warum bekomme ich es eigentlich so knüppeldicke???

Es war mir nicht möglich zu schreiben geschweige denn zu sprechen.

Sicherlich bin ich nicht zum Arzt gegangen aber mein Mann war nahe dran mich wegzubringen.

Ich nehme jetzt einfach eine Tablette mehr und hoffe dass es dann einiger Maßen geht.

Ich kann es mir im Moment nicht leisten krank zu sein und

das AB hilft auch nicht gegen meine Erkältung. Ich gehe morgen besser noch einmal zum Arzt.

Vielleicht hat der ja noch eine Lösung die mir helfen könnte.

Schauen wir mal.

 

Ich hatte Michael aus Berlin versprochen Bilder zu schicken und mit ihm zu telefonieren aber ich hätte es nicht auf die Reihe bekommen  und hoffe er verzeiht mir.

Ich habe einfach schlapp gemacht.

Die Wohnung meiner Mutter musste auch geräumt werden da Mietverträge mit vererbt werden und wir für die Kosten gerade zu stehen haben.

Alles ein bisschen viel für mich im Moment.

Naja, warum sollte ich es dieses Mal nicht schaffen ?!?

Ich hoffe das ich nicht ganz schlapp mache.

Nun aber genug....

Mecki war so nett und hat mich angerufen.

Ihr war aufgefallen dass ich nicht online war und auch nicht geantwortet habe.

Ich fand es sehr aufmerksam von ihr und habe mich gefreut dass sie dieses Mal anrief.

 

Ich hatte aber in der letzten Woche bzw. vorletzten Woche noch Besucher und würde diese gerne vorstellen.

 

Leo hatte seinen Vogel abgeholt.

 

 

 

Auch Ana war mit ihrer netten Familie hier und nahm gleich noch den passenden Käfig mit.

Hier im Pfannkuchenhaus gibt es wieder neue Wellis und Michael aus Berlin möchte ja den blauen und einen anderen Welli.

Ich fahre nächste Woche nach Berlin und werde mehrere Wellis zur Auswahl mitbringen.

Es sei denn Michael kann sich entscheiden welchen Welli er für sich und seine Kids haben möchte.

Höchstwahrscheinlich fahre ich alleine zu Alex nach Berlin, da ich kein Kindermädchen für meine Tiere habe.

Unsere Tochter muss leider arbeiten aber ich verschiebe es nicht denn ich muss dringend mal andere Tapeten sehen .

Mein Mann versorgt hier dann die Tiere.

Nun habe ich hier ein paar Wellis zur Auswahl für Michael.

Ich bin ja gespannt welcher Welli nach Berlin bzw. nach Neuruppin ziehen darf.

 

Ein Welli fehlt noch, den zeige ich dann morgen Mittag.

Jetzt ist es mir schon zu spät. Ich muss um 5.00h raus und um 6.00h beim Dienst sein.

Ich wünsche euch eine gute Nacht.

Eure Gys

 

 

 

06/07.11. 2014

 

Hallo liebe Wellifreunde,

Als erstes möchte ich heute mitteilen das meine kleine Betty und ihr Benny ein wundervolles neues Zuhause haben.

Mein Herz hat entschieden und nun wohnen die beiden in Bad Oeynhausen.

Mit noch einem Welli, der gerade seine Partnerin verloren hat.

Eigentlich wurde nur ein Welli gesucht aber dann fiel die Entscheidung auf Betty und Benny. Nun bin ich überaus glücklich, dass ich auf mein Herz gehört habe.

Gerade eben wurden die beiden abgeholt.

Noch einen Umzug evtl. per Versand hätte ich den beiden nicht angetan denn das geht gar nicht.

 


Bei dieser netten Dame, die schon zwei Kitze großgezogen hat lebt nun Betty und Benny
Bei dieser netten Dame, die schon zwei Kitze großgezogen hat lebt nun Betty und Benny

Durch das Kortison it die Schwellung aus meiner Hand ruck zuck verschwunden und auch die Schmerzen sich endlich futsch.

Naja,  fast jedenfalls.

Versprochen hatte ich ein kleines Filmchen von meinen beiden bekloppten Wellis Tommy undd Benny. Die beiden sind nun hier gar nicht mehr weg zu denken und bleiben hier. Lange habe ich überlegt ob die die zwei vielleicht doch abgebe aber sie sind ein Dreiergespann mit Hugo dem Flugunfähigem Welli der die Scvhultern versteift hat. (Damals ein Abgabevogel der zusammen mit James hier abgegeben wurden.

Tommy und Benny habe ich mittlerweile so zahm bekommen das ich mich nicht mehr von Ihnen trennen möchte.

Ich könnte mich in den Hintern beißen denn ich war heute etwas unachtsam .Mir ist leider ein Küken weggeflogen.

Ich habe schon den ganzen Vormittag gesucht aber ich glaube ich habe keine Chance den kleinen zu finden.

Ich hoffe er findet ein tolles Zuhause und wird irgendwo im Garten gefunden. Der Welli war zuper zahm.

Vielleicht wird er ja auch wieder gebracht was ich hoffe.

Ich bin darüber sehr traurig aber auch mir kann so etwas leider passieren.

 

Dann habe ich hier vorgestern gar nicht weiter geschrieben.

Es war fast undenkbar, denn mir wurde die Bude förmlich eingerannt.

Ich weiß nicht, ob ich die einzige Züchterin hier in Osnabrück bin aber Wellis gibt es nun erst wieder in ca. 7-14 Tagen.

Ich bin total abgebrannt. Die letzten Besucher gingen hier  erst am Abend raus.

Da ich morgens um 5.00h aufstehen muss und auch zwischendurch mal etwas schlafen sollte, schreibe ich nun erst heute diese Seite zu ende.

Aber die nächsten Wellis sind auch in den nächsten Tagen abgabebereit.

Manche Besucher waren angemeldet, andere kamen auf gut Glück.

Gestern bin ich nach der Arbeit eben zu meiner Nageltante und um 14.30h stand schon der erste Besucher hier.

Der letzte ging gegen 20.00h.

Es war gar nicht daran zu denken zwischendurch etwas zu kochen geschweige denn Mittag zu essen.

Aber ich freue mich sehr darüber und auch darüber, dass meine Wellis ein schönes Zuhause haben.

Mein Mops, das Hamburger Dirn ist im Moment so etwas von Neugierig und ich muss verdammt aufpassen, dass die nicht irgendwo in einer Fremden Tasche landet. Im Moment ist sie sehr aufdringlich und krabbelt überall hinein.

 

 

In diesem Jahr kann ich sogar meine erste eigene Ernte von Kolbenhirse ernten.

Ich hätte nicht gedacht, dass es klappt. Ein bisschen spärlich aber immerhin die Hirse wächst, blüht und gedeiht.

 

Am Samstag ist hier geschlossen.

Ich habe mehreren Besuchern hier für morgen Samstag den 08.11.2014 abgesagt denn meine Mutter wird beerdigt.

Ich möchte weder vor der Beerdigung noch nach der Beerdigung  hier die Türen öffnen und bitte um euer Verständnis auch wenn manche Wellifreunde leider nur Samstag Zeit haben um mich zu besuchen.

Es gibt ja noch viele andere Samstage an denen ich bestimmt Zeit habe.

Trotz Überredungs Künste des ein oder anderen Wellifreundes sage ich "nein" und bitte dieses zu respektieren.

Bis Sonntag eure Gys

 

 

 

 

03.11.2014

Hallo liebe Wellifreunde, es tut wir wirklich sehr sehr leid, dass ich länger nicht geschrieben habe aber es ging einfach nicht anders.

Ich war völlig außer Gefecht gesetzt und hier gibt es niemanden, der mir meine Arbeit abnimmt.

Lt. meinem Arzt hatte ich mir einen ganz blöden Krankenhausvirus eingefangen und bekomme schon Antibiotika und diverse andere Mittelchen. Und weil es noch nicht genug ist, hat mich vorgestern auch noch eine blöde Biene gestochen. Ich wußte gar nicht, dass ich auf Bienen allergisch bin und zusätzlich gibt es nun auch noch Kortison.

Also ich glaube ich bin vom Pech verfolgt und gebe gerne ab wenn jemand möchte. Mein Arzt wollte mich bis Ende der Woche krankschreiben sodass ich mich ein wenig schonen kann und wieder fit werde aber das wollte ich nicht denn eigentlich ist heute offiziell mein erster Arbeitstag bei der Feuerwehr und meine Arbeitszeiten sind jetzt von 6:00h bis 10:00h bzw. bis 11:00h.

Ich genieße gerade meine Freiheit und was uns nicht tötet macht uns noch etwas härter.

normal
normal
angeschwollen und sehr schmerzhaft
angeschwollen und sehr schmerzhaft

Bewegen kann ich meine Hand kaum aber ich lebe noch...

 

 

Vor ca. neun Monaten habe ich diesen Vogel abgegeben.

Er heißt Betty und ihr Partner ist Benny.

Nun habe ich am Wochenende E-mails ohne Ende bekommen, dass es wohl in einem Forum sowie bei Facebook gepostet wurde dass dieser Vögel abgegeben werden soll.

 

Ich habe noch nie einen meiner Vögel zurück gekauft.

Und schon gar nicht für sooo  viel Geld.

Es war das erste Mal.

Damals habe ich Betty alle zwei Stunden gefüttert und sie ist noch heute super super zahm.

Im Grunde wollte ich sie eigentlich gar nicht abgeben aber wie das dann so ist...

Nun ist Betty mit ihrem Partner Benny wieder hier und die beiden suchen nun auf diesem Wege ein schönes neues Zuhause.

Aber bitte "nicht" über Facebook und co.

Ich möchte gerne die neuen Besitzer kennenlernen

Ich wollte nicht, dass Sie an irgendwen abgegeben wird denn hier spielte wohl  der Preis eine sehr große Rolle.

Eigentlich schade wie ich finde.

 

Huhu Kerstin,
 
wollte mich nochmal Rückmelden. Also die Betti ist ein richtiger Anhängsel geworden. Ohne Sie geht nix, und will nur schmusen. Die ganze Wohnung ist im Grunde ihr Käfig. Selbst jetzt schreiben kann ich nicht richtig, weil das kleine gelbe Monster mir auf die Tastatur oder Finger rumkrabbelt...Sie begleitet uns überall hin, meistens landet Sie auf den Kopf ( auch bei fremden Besuchern ) und wenn es auf die Toilette geht kommt Sie natürlich mit, Sie könnte ja was verpassen...
Baden tut Sie für ihr Leben gern, auch so intensiv das sie danach nicht mehr fliegen kann...
Essen können wir auch nicht mehr in Ruhe, ist klar das Betti angeflogen kommt und auch ihre Portion abhaben will :-)
Sie ist wirklich schon fast so wie mein alter Welli Micky, von dem ich dir den Artikel gemailt habe. Aber das Betti so schnell so anhänglich wird ist kaum zum glauben. Der einzige Unterschied zu Micky ist eigentlich nur, das wenn ich im Schlafzimmer bin und ich Sie rufe das sie nicht kommt. Naja Sie ist ja auch kein Hund :-)  und so schnell anhänglich war selbst Micky nicht ! Aber wer weiß vielleicht kommt das ja noch. Sie ist ja erst ein paar Wochen hier, und dann schon so anhänglich.Unglaublich. Wenn du unter meinen Namen bei Facebook reingehst kannst du Bilder von ihr sehen, auch ein Video wie Sie badet...Lina und ich sind so happy über Betti, vielen lieben herzlichen DANK !
 
 

Dann sind auch die ersten neuen Wellis schon fertig.

Hier ein paar Bilder...

 

Von dem Welli verspreche ich mir sehr sehr viel
Von dem Welli verspreche ich mir sehr sehr viel
Hier ein Glitzerwelli
Hier ein Glitzerwelli

Und zu guter letzt erst einmal ein ganz schicker Rainbow

 

Nun hat mein Göttergatte gerade abgerufen und wir treffen uns nach Jahren mal wieder auf der Kirmes zum Abendbrot.

Ich wünsche euch erst einmal einen schönen Tag und wir lesen uns morgen hier wieder.

Morgen lest ihr etwas von meinen Knallervögeln Benny und Timmy. Die beiden haben echt nen Knall. (lach)

Bis dann eure Gys