25.07.2016

 

Das Wochenende vom 08.-10.-07.2016 waren wir in Moormerland in Ostfriesland beim Wellitreffen.

Wir hatten viel Spaß.

Nun sind meine Kanarienvögel Ostfriesen.

Abraxas ist nun in Moormerland und hat dort einen neuen Partner.

Seine Kinder sind bei einem Kanarienfreund in einer Voliere mit Gleichgesinnten.

Allerdings war unsere Fahrt nach hause nicht so berauschend.

Mein Auto war zuvor gerade in der Werkstatt.

Ich habe es erst am Mittwoch, den 06.07. 2016 wieder zurück bekommen.

Angeblich war es die Zylinderkopfdichtung. Nun ja, als ich ihn zurück bekam war er schon sehr laut. Der Mechaniker meinte man könne ihn nicht einstellen, es würde sich legen. Warum sollte ich ihm nicht glauben, es ist schließlich sein Job.

Wir hatten noch einen Termin in Bückeburg.

Nun ja, kurz hinter Bad Oeynhausen schlug mein Baby dann Alarm und der Board-Computer zeigte uns an,: Abgasanlage defekt.

Schöne Scheiße dachten wir uns, hielten an und öffneten erst einmal die Motorhaube.

Ein Schlauch war gar nicht mit dem Motor verbunden. Oje dachten wir uns, wenn ich einen PKW aus der Werkstatt hole muss ich dann kontrollieren ob die alles richtig gemacht haben ???

Auf jeden Fall mussten erst einmal die gelben Engel her.

Batterie abgeklemmt, Auto abkühlen lassen und erst einmal weitergefahren.

Gott sei Dank haben wir es doch bis Osnabrück geschafft.

Am nächsten Werktag meinte man dann in der Werkstatt, dass alles ok sei.

Sie haben den Wagen dann noch einmal kurz überprüft.

Dieses kurz überprüfen dauerte 3 Tage.

Das Ende der Geschichte:

Das Auto gekauft im November komplett neu TÜV und Inspektion aber die Zündkerzen wurden nicht überprüft.

Zylinderkopfdichtung gemacht aber die Steuerkette ist angeblich verrutscht.

Toll. Habe wirklich sehr gefreut...

Vielleicht ist ja jetzt alles in Ordnung, schauen wir mal.

Die Bilder des Wellitreffens werde ich in den nächsten Tagen in eine gesonderte Spalte für euch sortieren mit Text und evtl. Ton.

 

Nun aber zu meinen Wellis.

Mein kleiner Rainbow hat sich beim ersten Ausflug leider das Bein gebrochen und er musste zum Tierarzt.

 

 

 

 

Nun geht es dem Welli besser. Das Bein war doppelt gebrochen wie auch immer das passiert ist.

Nun benutzt er das Beinchen wieder und alles ist fine.

 

ich dachte eigentlich das ich mehrere Rainbows bei Phönix seinem Gelege hätte, da ich dort mehrere gelbe Köpfchen entdecken konnte aber.....

Dieser Farbschlag ist dabei herausgekommen.

Schick sind Sie auch und davon habe ich zwei Exemplare von. Wunderschön sind Sie.

Aber ich habe noch ein paar Rainbows, bei denen  in den nächsten Tagen Küken schlüpfen sollten.

Ich kann den Farschlag und das Geschlecht leider nicht manipulieren.

Es wäre schön, wenn das einfach so ginge.

Ich muss nehmen, was mir ins Nest gelegt wird  sonst wären meine Küken von gestreift bis kariert und auch lila getupft.

Leider kann ich nicht alle Wünsche erfüllen was den Farbschlag betrifft.

Es tut mir leid aber mir ist es wichtig, das meine Vögel gesund sind und in meiner Zucht immer frisches Blut ist.

Dieser hübsche Hahn wäre auch noch abzugeben. Er sucht noch einen neuen Körnergeber.

Dieser hübsche violette Spangelhahn ist auch fast fertig.

Er hat eine traumhafte Farbe.

Bitte verzeiht, dass ich hier nicht mehr täglich schreibe.

Aber es ist aus beruflichen Gründen kaum möglich.

Ich gebe mir Mühe euch immer auf dem laufenden zu halten.

 

So meine lieben, nun ist es spät und morgen früh geht es ein paar Tage ins grüne oder blaue.

Mal sehen wo uns die Reise hinführt.

Wir haben keinen Urlaub gebucht, weil es meistens anders kommt als man denkt und ein Zimmer für zwei hoffe ich wird kein Problem geben denke ich.

Wir brauchen nur ein Bett und eine Dusche denn so anspruchsvoll sind wir nicht.

Ich denke wir fahren erst mal so Richtung Rheinland Pfalz oder Berlin. Das entscheiden wir aber  morgen früh spontan, wie die Autobahnen aussehen.

Bis denne, eure Gys

 

 

 

19.06.2016

 

Nun hab ich für euch etwas neues von meinen Wellis(Kanarienvögeln) und mir.

 

In dem letzten Monat ist viel passiert.

Mein Auto wurde auf dem Parkplatz angefahren aber Gott sei Dank hat man einen Zettel hinterlassen.

Somit hat die gegnerische Versicherung sich um den Schaden gekümmert und meine Werkstatt hat das wieder ordentlich und schick gemacht.

Allerdings hat alles in allem über eine Woche gedauert.

Ich hatte für die Woche einen schicken Leihwagen den ich am liebsten gar nicht mehr abgegeben hätte.

Naja, war ja nur ein Blechschaden.

Das passiert wenn man beim ausparken nicht aufpasst.

Kotflügel, Stoßstange und das linke Vorderlicht wurden erneuert.

Das Licht war von unten gebrochen.

Montag muss mein Baby allerdiungs nochmals in die Werkstatt allerdings dort wo wir ihn gekauft haben.

Ich habe das Gefühl, dass man uns über´s Ohr hauen wollte so nach dem Motto wir tauschen mal was, die hat keine Ahnung und merkt das nicht.

Ich habe aber einen guten Schrauber, der merkt alles und nun muß ich mal sehen wie man sich am Montag da herausreden wird.

Nun aber erst einmal zu meinen Vögeln.....

Diese beiden Kanarienvögel sind nun groß.

Sie gehen im Juli nach Ostfriesland und werden im Land der Ostfriesen wohnen.

Ich werde Sie mit zum Wellitreffen nehmen.

Aber....da ich so gut aufgepasst habe und die beiden Küken zwischendurch immer mal wieder in das Nest gingen aber nicht bemerkt habe, das die Henne neue Eier gelegt hat, habe ich nun 4 neue Küken wie toll.  :(

Auch dise gehen ins Teeland zu den Ostfriesen allerdings behalte ich evtl. einen.

So nun aber zu meinen Wellis. Es sind wieder ein paar Wellis zu haben.

Auch ein paar hübsche Rainbows sind geschlüpft.

Es sind Küken von meinem Phönix.

Die Seite Wellis zur Abgabe habe ich noch nicht fertig und die jüngsten Küken sind einen Tag alt. Also es kommen noch ein paar aber es dauert halt immer bis zu sechs sieben Wochen bis ein Küken hier ausziehen darf.

Bis denne Eure Gys

 

15.05.2016

 

 

Ich wünsche all meinen Lesern ein traumhaft schönes Pfingstfest und tolles Weller.

Genießt die freie Zeit und erholt euch gut.

 

Ich hatte ja versprochen, dass noch ein paar Wellis da sind und möchte diese nun euch vorstellen.

Ich züchte nicht im großen Rahmen und habe leider nur eine geringe Anzahl aber Eier liegen hier noch. Sie müssen nur noch schlüpfen.

Diese 4 habe ich noch und Eier die noch schlüpfen müssen.

Alle Wellis kommen auf die Hand brauchen aber noch ein wenig Training

Meine Kanarienvögel sind auch schon fast fertig.

Beide werden noch gefüttert von den Eltern.

Fliegen können beide schon.

Jetzt muss ich noch irgendwie herausfinden ob es Hahn oder Henne ist.

Kommt Zeit kommt Rat.

 

So,  jetzt setzte ich noch die Wellis auf die "Wellis zur Abgabe" und habe danach eine Einladung  zum grillen.

Euch ein schönes Pfingstfest.

Ach und ein paar Bilder habe ich auch noch für euch.

Leider schaffe ich es heute nicht mehr aber ihr dürft gespannt sein.

Mittwoch könnte es gut klappen.

 

Bis denne eure Gys

 

 

 

02.05.2016

 

Hallo Wellifreunde, ich habe wieder ein paar Neuigkeiten für euch.

 

Unter "Wellis zur Abgabe" habe ich ein paar schöne Küken für euch, die ein neues Zuhause und einen neuen Futtergeber suchen.

Darunter ist ein wunderschöner gelbgrüner fast Neonfarbener Welli, der leider ein Spreizbeinchen hat. Er wäre ein toller Partner für einen schon vorhandenen Behinderten Welli.

Hier erst einmal ein paar Bilder meiner Abgabewellis.

 

 

4 meiner Kükrn sind leider von den Eltern nicht sehr liebevoll behandelt worden und zwei Löffelwellis habe ich noch die sich stark zu Taschenvögeln entwickeln.

Die kleinen zeigen noch keine Farben.

Daher gibt es erst später Bilder von Ihnen.

Meine beiden Kanarienvögel brüten.

Ein Küken ist leider nicht gefüttert worden.

Somit habe ich zwei kleine Kanarienküken die meiner Meinung nach wohl auf sind.

Dieser kleine heißt Joda.

Er sieht aus wie von einem anderen Planeten.

Eins meiner Kanarienküken wenn alles gut geht und schön wachsen geht nach Ostfriesland.

 

Ich wünsche euch einen schönen Abend eure Gys

 

 

 

17.04.2016

 

Hallo liebe Wellifreunde, ich hoffe euch allen geht es gut ich habe wieder einiges zu Berichten aber als erstes will ich euch Kathrin (Mecki) nicht vorenthalten.

Ich habe ihr einen Welli nach Gelsenkirchen gebracht.

Wir haben zusammen Kaffee getrunken und Kuchen gegessen,

Ich war positiv überrascht von Kathrins Voliere.

Sie ist Traumhaft.

Ein Paradies für Ihre Wellensittiche.

Einfach toll-

 

Liebe Kathrin vielen Dank noch einmal für die leckere Schokolade.

Ich habe mich darüber sehr gefeut.

Sie war sehr lecker

Dann hae ich Timmy er ist ein Welli, den ich vor ein paar Jahren von Anja bekommen habe.

Er ist verpaart mit einer Lacewinghenne.

Ein tolles päärchen aber....

Die Küken sind alle 2 Tage auseinander trotzdem wachsen 2 der Küken nicht wiklich.

Das eine Küken ist 3 Wochen alt und so groß wie ein drei Tage altes Küken.

Heute morgen ist es verstorben.

Das andere Küken ist genauso alt und langsam wächst es.

Allerdings füttern die Eltern die beiden nicht mehr.

Ich versuche jetzt das Küken durch zu bekommen.

Insgesammt sind es 4 Küken. Die anderen beiden wachsen ganz normal.

Hier ein Foto von den Geschwstern. Alle sind zimtig

Dieser kleine Welli ist genau so alt wie die anderen beiden.

 

 

Mein Kanarienvogel Abraxas hat nun ein Mädchen bekommen.

Ich habe ihm eine Henne besorgt da ich das Gefühl hatte das er nicht wirklich glücklich ist. Das ist jetzt ca. 4  Wochen her.

Abraxas hat ihr nun ein Nest gebaut.

Er ist sehr zutraulich und setzt sich auch auf den Kopf und kommt auch auf die Schulter.

Nun liegen im Nest schon 4 Eier. Mal sehen ob die Eier befruchtet sind.

Ich weiß es nicht.

Dann wurden drei meiner Küken von den Eltern verletzt und sind leider verstorben.

Ein Küken konnte  ich retten und ist ein Löffelkind.

Es ist ein kleiner Scheckenhahn in weiß etwas gespangelt auf den Flügeln mit violetten Flecken am Bauch.

Ich werde in den nächsten Tagen weiter über meine Wellis berichten

eure Gys