05.01.2012

 

Heute hatte ich einen verletzten Welli hier im Pfannkuchenhhaus.

Die Weiber haben sich gezankt und Charlys Füßchen ist verletzt. Zum Blutstillen hatte ich so schnell nichts anderes als Sprühpflaster.

Das Zeugs klebt ja wie Hulle.

Es ist auch ein wenig mit ins Federkleid gegangen aber nachdem ich später noch einmal geschaut habe, hat Charly sich wieder hübsch geputzt und bis auf die kleine Verletzung ist alles wieder im Lot. Schauen wir mal wie es morgen aussieht sonst gehen wir zum TA.

Desweiteren habe ich für euch ein neues Kapitel  " Wellensittiche warum einen Partner?" und die kleine Ernährungskunde habe ich umgetauft in "Wie ernähre ich meinen Vogel richtig?"

"Tipps und Fragen nach der Ankunft des neuen Wellis" habe ich zum Teil bei Gerd

dem Welliflüsterer geklaut und ein wenig umgeschrieben.

Bis die Tage 

Eure Gys 

  

05.01.2012

  

Meinem Achmed geht es wunderbar, er schwankt zwischen 41 und 42 Gramm und ist reichlich am meckern wenn er in den Käfig muss aber leider geht es nicht anders wenn ich z.B. koche. Der kleine Kerl geht ja überall bei und würde auch in meinem Kartoffelwasser baden wenn ich nicht aufpassen würde.

Naja, wie ich schon geschrieben habe findet er den Weg in die Stube sogar im Dunkeln. Alleine bleiben will er nicht aber einen Partner in seinem Käfig auch nicht. Vielleicht war es aber auch nicht der richtige den ich ihm gebracht habe,

kann sein.

Heute war Achmed das erste Mal bei den anderen aber wirklich bleiben,

wollte Er dort nicht.

Die waren Ihm ein wenig zu aufdringlich denke ich mal.

Aber da Achmed ja noch weiter seine Medikamente nehmen soll hab ich Ihn wieder mit ins Haus genommen.

Gesund ist er zwar schon, aber zur Vorsicht werden die Medis einfach noch 14 Tage länger genommen.

Bei den Bildern bin ich noch bei diese zu bearbeiten.

Ich dachte es geht schneller aber uns treibt ja nichts. :)) 

Ein neues Kapitel habe ich auch für Euch

" Wellensittiche warum einen Partner?"

aber dieses ist noch nicht ganz fertig.

Hatte alles wunderbar geschrieben und vergessen es zu speichern also noch mal schreiben (lach).

Ich möchte mich ganz herzlich für die vielen Kerzen, die für meinen Sohn Pierre virtuell angezündet werden bedanken. 

Ich freue mich täglich über jede Kerze die brennt.

 

 

So, jetzt muss ich für Euch noch einiges hier arbeiten und sage Tschüss bis morgen 

Eure Gys 

 

 

  

03.01.2012

 

Heute gibt es mal wieder etwas mehr zu berichten.

 

Mein Achmed wiegt nun mittlerweile 42 Gramm.

12 Gramm mehr als ich Ihn bekommen habe.

Zur Nachuntersuchung brauche ich nicht mehr zum TA.

Auch wenn ein Vogel gesund ist, kann man im Kot meist immer etwas nachweisen.

Wenn dann müsste man die Probe  in ein Labor schicken um auf 100% sicher zu gehen.

Da aber Medikamente gegeben wurden und diese gut angeschlagen haben kann man davon ausgehen das der Vogel wieder gesund ist und die Diagnose korrekt war und mit ruhigem Gewissen darf man Ihn dann auch zu den anderen Vögeln setzten aber nur wenn es dort nicht zu kalt ist.

Achmed sitzt ja seit längerem unter der Wärmelampe.

Wenn ich Ihn nun in die Voliere setzen würde, die kälter ist, würde er frieren.

Also werd ich Ihm evtl. einen anderen Vogel ins Haus holen damit Er nicht alleine ist.

Aber schauen wir mal was das Thermometer sagt.

 

Ich werde Ihm aber die Medikamente zwei Wochen länger geben.

Dann sollten alle Bakterien bekämpft sein.

 

Ich habe die Seiten meiner Wellis etwas bearbeitet und für jeden einzelnen Vogel weitere Bilder eingesetzt.

Ganz fertig bin ich damit noch nicht.

Mir fehlen noch ein paar Bilder die ich morgen dann fertig stellen werde.

 

Als ich heute in die Voliere gegangen bin, habe ich meine Wolke fast eingequetscht.

Sie saß genau zwischen der Tür.

Sie hat heftig geschriehen aber zum Glück ist nichts Schlimmes passiert.

Ich habe Sie mehrere Stunden beobachtet und Sie beruhigt.

Einen Schock hatte Sie aber schon meinem Erachten nach.

 

Mal sehn, was uns der morgige Tag so bringt.

 

Bis bald

Eure Gys

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02.01.2012

 

Bei mir gibt es heute nichts Neues zu berichten.

Dafür habe ich  Euch ein paar neue Fotos zum anschauen hier eingestellt.

Außer das ich meine Tiere versorgt habe und spazieren gegangen bin habe ich heute nichts wirklich Sinnvolles gemacht.

 

Bis bald

Gys

Jappy bilder 

wünsche ich Euch allen und auch mir.   

 

Ich hoffe Ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und habt das alte gut überstanden.

 

Heute habe ich mal mein Pfannkuchen haus aktualisiert. Es sind neue Bilder unter:

"das Zuhause meiner Wellis zu sehen."

Ich wollte es eigentlich schon längst gemacht haben aber wie das immer so ist......

 

 

Wir waren bei Freunden Raqulette essen.

Es war sehr gemütlich aber Stimmung kam nicht wirklich auf.

Ich hatte auch ehrlich gesagt keine Lust zu feiern.

Es fehlte einfach jemand, der zu Sylvester ein kleines Vermögen an Feuerwerkskörper in die Luft jagt und glücklich wie ein Kleinkind, mit Papa und  Freunden richtig Stimmung macht und die Anlage aufdreht.

 

Nicht alle sind glücklich,

die glücklich scheinen.

Manche lachen nur,

um nicht zu weinen.

 

 

In der Sylvesternacht habe ich das Licht im Pfannkuchen haus angelassen, weil ich Angst hatte, dass Sie sich evtl. erschrecken und vor die Wand fliegen.

Es ist nix passiert und die Wellis schlafen sogar bei Licht :))

Schön nach hause zu kommen und alles ist in bester Ordnung.

 

Ich habe zwar eine sehr gute Kamera aber das Feuerwerk konnte ich nicht wirklich einfangen.

Schade, ich hätte gerne bessere Bilder hier eingestellt aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Vielleicht klappt es nächstes Mal besser...

 

Bis bald

eure Gys

 

 

 

 

  

Heute ist Sylvester, der 31.12.2011 der letzte Tag in diesem Jahr.

Und ich hab einiges zu erzählen.

Das wichtigste zuerst, wir haben die 40 Gramm Marke erreicht, Achmed wiegt nun 40 Gramm.

Ihm geht es gut und er nimmt noch immer seine Medis regenmäßig.

Echt cool wie es Ihm täglich besser geht.

 

Heute hatte ich Besuch hier von Anja.

Sie war die erste Besucherin mit Ihrer Tochter in meinem Pfannkuchen haus und es war toll.

Wie man sehen kann hat es uns allen sehr viel Spaß gemacht.

Kuchen hat Sie auch noch mitgebracht und er schmeckte vorzüglich.

Auf dem letzten Bild ist Phönix und Pauli zu sehen.

 

Meist sprechen Bilder mehr als Worte und es hat uns wirklich alles viel Spaß gemacht auch wenn Sie keinen Welli mitgenommen haben.

Aber bald sind bestimmt auch Abgabe Vögel hier zu bekommen.

Naja, alle meine Vögel sind zutraulich. Da kann nur was Gutes bei rauskommen...:) denke ich.

Anja hat ja auch schon 17 Vögel und ist nicht abgeneigt Ihre Schaar zu vergrößern.

Aber nach Erzählungen hat Olli Ihr Mann auch eine Vorliebe für Wellis.

Auch der Tochter hat es sehr gut gefallen. Bevor Sie zum TA gefahren sind, mussten wir noch einmal ins Pfannkuchen haus.

Es war ein wunderschöner Nachmittag finde ich.

Abends waren wir dann noch beim Griechen lecker essen.

Fotos habe ich nicht viele gemacht, die Kamera stand zwar auf dem Tisch aber ich hab es ehrlich gesagt verpasst oder nicht dran gedacht wie man möchte.

Wichteln war auch noch angesagt.

Es waren viele Sachen dabei und fast alles Geschenke die man "unbedingt" braucht. :))

Ein Foto habe ich aber für Euch trotzdem.

Der ältere Herr mit Brille ist nicht der Welliflüsterer sondern mein Vater :))

Es war ein schöner Abend.

Meinem Sohn habe ich versprochen dass ich einen für Ihn mittrinke....

Es waren aber einige zu viel...

So, jetzt muss ich aber wirklich ins Bett denn es ist schon 2.00h durch und morgen bin ich freiwillig Fahrer   :))  :))

Der kleine Nikolaus Esel singt und tanzt. Wirklich etwas was sich jeder wünscht. (lach)

Der kleine Kerl ist wirklich niedlich....

Ich wünsche Euch allen noch

Jappy GB Pics 
Eure Gys

GB Bilder  

30.12.2011
Sorry, leider bin ich gestern Abend vor dem Fernseher eingeschlafen deshalb erst jetzt etwas aktuelles, kann ja mal passieren. :)

 

Ich habe hier ein kleines Video für Euch, damit es hier nicht langweilig wird.

Heute kommt mein erster Besucher hier mit Kind und Vogel an.

Sie besucht hier den hiesigen TA und verbindet damit einen Besuch bei mir.

Ich freu mich schon drauf.

Morgen dazu aber mehr denn Sie kommt ja erst am frühen Nachmittag.

Auch Fotos gibt es morgen.

 

Heute Abend haben wir Familientreff oder auch Weihnachtsessen mit der Familie kann man dazu sagen. (Familie meinerseits, Eltern Geschwister etc.)

Ich werd mal meine Kamera mitnehmen und mal schauen, was sich da so einfangen lässt.

 

Dazu sind wir beim Griechen hier in Bramsche bei Osnabrück und ich werde erst spät wieder daheim sein aber zum Jahresende gibt es sicherlich eine aktuelle Seite. 

Bis morgen

Eure Gys 

Gastebuch Pics

29.12.2011

Ein schöner Tag finde ich.

Mein Kumpel Achmed wiegt nun konstant 39 Gramm.

Vorher schwankte er immer zwischen 37-39 Gramm aber meist  38.

Jetzt arbeiten wir uns an die 40 Gramm Marke ran.

Ich freue mich richtig für meinen keinen grünen Freund.

 

Achmed hat aber ein riesengroßes Problem.

Sobald ein Federloser etwas in seiner Gegenwart isst, ist der kleine grüne Geier wie ausgetauscht, eher wie verwandet. Er ist dann aktiv wie nix und frech wie Nachbars Lumpi :))

Der hängt an einem wie eine Klette, unglaublich.

Heute gab es Nudeln vom Chinamann und Er hat es trotz dass ich soooo sehr aufgepasst habe geschafft sich eine ganze Nudel zu stibitzen und gemeckert hat der grüne Adler wie ein Rohrspatz als ich es Ihm wieder wegnehmen wollte.

Das ist kein Welli, das ist eine Elster.....

Nicht zu glauben, was Gerd Ihm alles beigebracht hat, dem kleinen Kerl. (ich lach mich weg).

 

 

Jemand aus dem Forum wohnt hier in der Nähe und besucht den gleichen Tierarzt wie ich.

 Wenn Sie Zeit hat, bringt Sie morgen früh Brötchen mit und wir Frühstücken zusammen.

Dann wäre Sie mein erster Besucher im Pfannkuchen haus. :))

Schauen wir mal, ob es klappt.

Fotos werde ich dann für Euch bereit haben.

Bis bald Gys

 

28.12.2011

 

Heute ist schon wieder Mittwoch, wie schnell doch so eine Woche vergeht. Ich war heute in der Stadt, ein Tag nach Weihnachten und es war kein Fuß auf dem Boden zu bekommen, so voll war es dort.

Gigantisch wie viele Menschen doch den gleichen Gedanken hatten wie ich.

 

Achmeds  Zustand ist noch immer stabil. Er macht Fortschritte aber nach der Behandlung werde ich noch einmal den TA aufsuchen um alles kontrollieren zu lassen.

 

Sonst gab es hier nichts aufregendes außer das mein Hund meinte Er müsse sich in irgend etwas wälzen was enorm stankt.

Er fand es wohl toll, na super,

ich eher weniger.:((

 Da ich Gysmo aber nicht in die Wanne bekomme, durfte Er

Bekanntschaft mit Jil Sander meinem Parfum machen.

Bow, dieser Gestank war nicht auszuhalten, was immer es war.

 

 

 

Bis bald Gys

27.12.2011

 

Ich hoffe Ihr hattet alle wunderschöne und stressfreie Weihnachten.

Bei uns gab es jedenfalls kein Stress, alles easy.

Schade,dass die Feiertage so schnell vorbei sind.

Heute ist bei einigen ja wieder arbeiten angesagt.

 

Nun aber zu Achmed, der grüne Adler schwankt vom Gewicht zwischen 38 und 39 Gramm und war heute im Gegensatz zu sonst sehr aktiv.

Ich denke das es ein gutes Zeichen ist.

 

Das Layout meiner Homepage habe ich verändert.

Ich möchte ausprobieren, ob es so übersichtlicher ist, da die Themen jetzt neben dem Text stehen oder ob es euch anders besser gefallen hat.

Ratschläge oder Ideen nehme ich gerne an. 

 

Da meinen Wellis die Feiertage egal sind, habe ich wie immer auch heute das Pfannkuchenhaus gereinigt, vor dem Mittagessen war ein Spaziergang angesagt.

 

Bei uns war heute abend Fernsehstunde und spielen angesagt. Muß ja auch mal sein.

Eine kleine gemütliche Runde zu zweit. :))

 

Bis bald

Gys

 

nach oben