25.03.2013

Vielen herzlichen Dank für die Grüße und Wünsche anlässlich meines Geburtstages.

Ich glaube so viele E-Mails habe ich noch nie bekommen.

Dankeschön.

Es war ein schöner Tag fand ich ud nun habe ich auch einen Laptop, den mein Mann mir geschenkt hat. :-)

Die Bilder werde ich heute Nachmittag einstellen.

 

Heute Nachmittag habe ich mich nach der Arbeit auf´s Sofa gelegt und bin erst vor zwei Stunden aufgewacht.

Naja, vielleicht habe ich es gebraucht.

Habe gerade noch einmal meine Vögel versorgt und meine drei Sorgenkinder zugefüttert.

Nun werde ich die letzten paar Stunden bis 5.30h noch nutzen und wieder schlafen gehen, damit ich fit auf der Arbeit bin.

Sorry, dass es heute keine Bilder gibt, dafür morgen oder nachher mehr.

Allerdings möchte ich hier noch etwas loswerden, was mir sehr auf der Seele liegt aber eigentlich gar nicht hier hin gehört.

Ich weiß aber dass es gelesen wird!

 

Ich bin sehr enttäuscht, dass mein Vater zu meinem Geburtstag wieder einmal "nicht" gekommen ist. Schade, denn zu meiner Schwester geht er ja auch meistens hin.

Er sagte seine Frau müsse zu ihren pfegebedürftigen Eltern. (meine Eltern sind geschieden. Nur hier zur Info)

Das glaube ich ihm auch, aber es gibt 364 andere Tage im Jahr und täglich wird der Besuch dort auch nicht abgestattet.

 Es hätte bestimmt auch ein Tag vorher oder einen Tag nachher geschehen können.

Sorry aber denk doch mal darüber nach Papa!

Ich bin nun 48 Jahre alt oder jung, wie immer man das sehen mag und du warst nich einmal die hälfte meiner Geburtstage oder die meiner Kinder hier.

Traurig finde ich es schon.

Sorry aber es ist so!

Warum ich es ausgerechnet hier schreibe?

Weil es mir weh tut.

 

Ich hoffe meine Leser nehmen es mir nicht übel, dass heute nichts von Wellis hier steht.

Dafür gibt es nachher umso mehr. :-):-)

 

Gute Nacht eure Gys

 

 

 

 

 

24.03.2013

Heute vor 48 Jahren war mein Schlupftag.

Daher fällt die Aktualisierung der Homepage heute etwas schmaler aus als sonst.

 

Hier kommen aber die versprochenen Bilder von Charleen und ihrer Familie auch sicherlich ein paar mehr

Hallo Kerstin,

die Süße ist ganz entzückend. So einen zutraulichen Vogel habe ich noch nie
erlebt.
Ich danke Dir! Wir sind total happy. Anbei schicke ich Dir die Fotos von
heute, damit du siehst wie es ihr geht. Heute habe ich auf dem Sofa
geschlafen und Charleen ist mir unter die Jacke gekrabbelt und hat fast in
meiner Hand geschlafen. Einfach herzig. Sie hat aber auch gar keine Angst.
Ein ganz anderer Vogel als meine anderen Beiden. Das macht die Sache
deutlich stressfreier. Dann hat sie die Wohnung erkundet. Die Gardinen
waren zu, sie ist ein wenig gegen die Decke gekommen, aber mittlerweile
weiß sie wo die Dinge stehen. Sie ist niedlich. Einerseits sehr ruhig und
dann startet sie wieder unerwartet durch. Wir sind verliebt. Passt total zu
uns ;-)
Ich wollte Charleen noch einen Tag im kleinen Käfig schlafen lassen und
dann Übermorgen zu den anderen setzten. Mal sehen wie die sich verstehen.
Wenn es zu stressig wird soll ich dann den kleinen Käfig neben den Großen
stellen, sodaß sie sich erstmal langsam aneinander gewöhnen?

Erstmal soviel für heute.

Herzliche Grüße und viel Spaß mit den Fotos :-)
Gudrun

Dann haben wir noch Rene´ der auch mit seinem Schatzi schmust.

 

Meinen Nymphensittichen geht es in ihrem neuen Zuhause auch sehr gut.

Andre´ hat mir auch Fotos zu kommen lassen.

 

Hallo Marcus, hier sind die Bilder :-)

schau mal. :-)

 

Nun habe ich noch Bilder von Biggi. Auch sie hat einen liebevollen Texz´t dazu geschrieben, den ich euch nicht verheimlichen möchte.

Ich persönlich freue mich immer über so tolle Nachrichten. Danke nochmals für die wunderschönen Fotos.

Hallo Kerstin! Wir waren ja am Samstag bei dir und haben unsere Wellis abgeholt. Am ersten Tag verlief alles noch ziemlich

 ruhig. Mussten sich ja erst mal an die Umgebung gewöhnen. Heute am zweiten Tag ist es schon ein bisschen besser. Endlich
 geben sie auch mal einen Piepser von sich. Ich glaube es sind zwei Hähne. Und deshalb haben wir den beiden die Namen Lacky
 
  und Sunny gegeben. Der Rainbow ist Lacky. Anbei sind zwei Fotos von unseren Schätzchen. Es hat uns sehr gut bei dir gefallen
  Kerstin.Man sieht wirklich das du mit viel Liebe arbeitest,einfach toll. Dann wünschen wir vier noch alles Gute und wir melden uns
  zwischendurch mal wieder. Viele liebe Grüsse von Birgit , Heinz ,Lacky und Sunny.

Eure Gys

 

 

23.03.2013

Heute wurde ich von meinem Mann zum Essen eingeladen.

Hier in Osnabrück ist bis morgen Kirmes(Jahrmarkt)

Es gab lecker Fisch und einen schönen schmierigen fetten

Im Pfannkuchenhaus sind heute drei kleine Küken geschlüpft.

Eins von Sammy und Blacky, eins von Marie und Timmy    

und eins Von Poppey und Blue.

Alle sind bisher wohlauf.

Dann hatte ich einmal nach sehr langer Zeit wieder einmal das Glück dieses tolle Ereignis zu filmen.

Es gibt zwei Teile von dem Film, da es sonst zu lange gedauert hätte mit dem hochladen des Videos.

Hier Teil 1

Und hier Teil 2

Hier habe ich dann mal ein paar Fotos von meinem Coco.

Endlich ist er wieder so wie früher und kommt auch wenn man ihn ruft.

 

Da Coco nun ja alleine ist, braucht er auch nicht so eine riesen Voliere. Er geht darin verloren.

 

Falls  jemand Interesse hat an der Voliere "Darvin" würde ich meine gerne abgeben.

Sie ist wie neu und kostete vor nicht all zu langer Zeit 249,00€

Nun zu den Daten:

Eine Voliere, die beflügelt!

  • Käfig auf vier Rollen (zwei mit Feststellbremsen), die ein bequemes und leichtes Verschieben der Voliere ermöglichen
  • drei extra große Anflugklappen, davon zwei Multifunktionstüren: durch die große Tür kann man bequem in den Käfig hineingreifen, die kleine Tür kann je nach Bedarf mit Nistkästen oder Badehäusern ausgestattet werden
  • hochwertiges Verschlussystem
  • bequeme Fütterung durch von außen befüllbare Futternäpfe
  • Näpfe aus rostfreiem Edelstahl
  • einfaches und schnelles Reinigen dank spezieller Pulverbeschichtung aus zink- und schwermetallfreiem Material
  • transparente Anti-Schmutz-Blenden im modernen Design

 
Ausstattung:
8x Holzsitzstangen, 4x Edelstahlnäpfe, inkl. 4 Rollen (2 mit Feststellbremsen) und Kotschublade

Maße (LxBxH):
ca. 100x65x187cm
 
Gitterabstand: 1,1cm

Die Voliere Darwin kann durch ein Nagerkit (welches man beim Napf wo es Fressen gibt nachkaufen kann :-)) auch für Nager genutzt werden.

Hier nun ein paar Bilder.

Man kauft ja nicht die Katze im Sack :-)

Selbstverständlich ist auch die original Verpackung noch vorhanden.

 

Morgen guibt es dann die ersten Bilder von Charleen und ihrer Familie an der Ostsee.

 

Bis morgen eure Gys.

 

 

22.03.2013

Hallo erst einmal!

 

Auf Anfragen in mehreren E-Mails wurde nach meinem genauen Geburtsdatum gefragt.

Mein Gebutstag ist am 24. März.

 

 

Mein weißes Schätzchen Charleen ist wohlbehalten in Laboe (Ostsee) angekommen.

 

Nun habe ich auch ein paar Bilder von den beiden kleine Rainbows.

Das Geschlecht kann ich noch nicht 100% erkennen.

Die beiden sind wunderschön und  einer der beiden ist ein  wenig gespangelt.

Minimal aber doch.

Die Farbe ist Mouve.

Meine nächsten Küken sind gescheckt und wunderschön.

Hier ein paar Bilder für euch.

 

Dieser hübsche Federball ist schon vergeben.

Dann eine super tolle Nachricht!

Blue und Poppey haben ihr erstes Küken.

Auf die Farben bin ich sehr gespannt.

Bis morgen eure Gys

 

 

21.03.2013

Heute um 16.30h ist mein weißes Küken vom Tierversandservice abgeholt worden.

So muß die kleine Charleen wenigstens nicht so lange unterwegs sein.

Gudrun wartet schon ganz sehnsüchtig und ich hoffe in Laboe sind die Straßen einigermaßen geräumt.

Eingepackt habe ich meine Freundin sehr gut.

Ringsherum ist Styropor.

Sie kommt sehr oft von selbst angeflogen und streckt man ihr die Hand hin sitzt sie auch schon drauf nur nach ihr greifen mag sie nicht. Man kann sie jederzeit kraulen. Am liebsten mag sie es am Köpfchen.

 

Hier hat die kleine Maus immer geschlafen.

Sie geht mir schon sehr Leid ab und ich hoffe dass ich schnellst möglich eine Rückmeldung bekomme damit ich hier nicht auf heißen Kohlen sitze ;-)

Seit Heute ist auch Leo stolzer Wellibesitzer.

Er war mit seiner Mutti hier und die beiden waren sehr begeistert über das rege Treiben hier im Pfannkuchenhaus.

 

Hiuer habe ich noch ein Video von Schlumpfine, sie ist nicht ohne.

Cera würde auch gerne Baden aber die Hexe läßt sie nicht. Schlumpfine beansprucht das Becken für sich alleine und läßt niemanden rein.

Sonst ist sie aber verträglich und versteht sich mit jedem auch mit Cera.

Viel spaß beim Filmchen schauen.

 

Achtung: Am Wochenende gibt es keine Aktualisierung der Homepage da ich Geburtstag habe ich hoffe auf euer Verständnis

 

Bis morgen eure Gys

 

 

20.03.2013

Als erstes heute möchte ich euch meinen neuen Welli vorstellen, den ich auf der Börse in Lengerich erworben habe.

Ich konnte nicht dran vorbei gehen :-)

 

Sein Name ist Jack.

 

Speziell für Frau Krause gibt es hier ein Video.

Es ist herrlich anzusehen.

Da wäre ich dann auch gerne Welli :-)

 

Immer wieder bekomme ich zwischendurch Mails in denen geschrieben wird, das mehrere Wellis zusammen nicht zahm werden. Dieses stimmt aber nicht denn meine Vögel leben auch im Schwarm und sind zum größten Teil zahm oder kommen  für Futter auf die Hand.

Selbstverständlich ist es sehr Zeitaufwendig aber ohne Fleiß kein Preis.

Eigentlich ist es ein Fulltimejob.

Mein Jonny z.b. kommt von einem Züchter aus einer Voliere mit mindestens 30 Wellis. Die Volliere war viel zu klein für so viele Vögel.

Er ist erst ca. ein knappes Jahr hier und er kommt auf die Hand denn Vertrauen ist das A und O.

 

Dann hatte ich heute Abend netten Besuch hier.

Lars aus Vechta hat sich mit seiner Freundin auf den WEg gemacht zu mir.

Nun leben ich Vechta auch zwei "Osnawellis". Ich hoffe die beiden machen viel Freude und nicht so viele Dummheiten. :-)

 

Dieses kleinen Schatz habe ich noch aber auch er ist schon wieder vergeben.

 

Bis morgen eure Gys

 

 

19.03.2013

Heute habe ich mal wieder meinen Astteil ein paar Kolbenhirse geschenkt. Mit Kolbenhirse habe ich es gespickt damit die Wellis sich ihr Futter erarbeiten müssen.

 

So, dann habe ich hier die ersten Bilder von den nächsten Küken.

Sie sind zum Teil gescheckt und sind von Geronimo und Nancy

 

Bis morgen eure Gys

 

 

18.03.2013

Heute war wieder einmal Vogelbörse in Lengerich in der Gemthalle.

Allerdings an Wellensittichen war dort nicht wirklich etwas interessantes bis auf ein wunderschöner Rainbowhahn der einen unfreundlichen Besitzer hatte. Die Betonung steht auf "hatte".  :-)

 

Im normalen Zooshop bekommt man keine ordentlichen Wasserbehälter aber nun habe ich doch noch welche bekommen.

 

Da meine Wellis zur Zeit das Futter in Minutenschnelle aus dem Behälter werfen, versuche ich es nun einmal mit dieser Futterbar.

 

Dann habe ich auch noch einen schönen Wasserbehälter gekauft. Angenommen wurde dieser schon.

Er ist auch nicht so tief, sodass kein Welli drin ertrinken kann.

Nun aber zu meinen Wellis.

 

Mein kleiner weiße Freundin Charleen geht nun am Mittwoch auf die Reise nach Laboe.

Da das Wetter dort dementsprechend schlecht ist und es auch Schneeverwehungen dort gibt, warten wir lieber bis Mittwoch.

 

Auch die beiden kleinen Rainbows haben sich rapide verändert.

Aber zum Vorteil. Wunderschön sind sie geworden.

 

Wenn er ausgewachsen ist bzw. die Mauser hinter sich hat sollte er aussehen wie einer dieser hübschen Wellis. Die Farbe ist Mouve.

<br/><a href="http://oi46.tinypic.com/20kavxw.jpg" target="_blank">View Raw Image</a>

Der linke ist mein Jimmy und der rechte Welli ist Jack

 

 

Da meine Wellis keine Diät machen möchten, habe ich noch 30Kg Kolbenhirse mitgebracht.

 

Bis morgen eure Gys

 

17.03.2013

Heute hatte ich hier sehr netten Besuch.

Ulf, Sonja und Flora haben sich hier meine Wellis angeschaut. Der Fovorit war natürlich Charleen, die eigentlich Charly heißen soll. (Der weiße Vogel).

Alle anderen waren auch toll aber es wird lieber etwas gewartet um evtl. auch so einen schönen weißen zu bekommen.

Ich wurde von meinen Besuchern nach Rheine zum Kaffee eingeladen. Ich denke wenn ich Zeit habe, werde ich die Einladung gerne annehmen.

 

Ulf und Sonja haben einen fast neuen Vogelkäfig abzugeben.

Ich stelle ihn euch einmal vor.

Der Käfig wurde nur ein paar Wochen benutzt, bis Ulf die selbstgebaute Voliere fertig hatte.

Hier ein Foto und die Maße der Voliere.

58x31x62 cm.

Die Rechnung ist vorhanden.

Bei Interesse bitte bei mir melden.

So, nun aber zu Ulf und seiner netten Familie...

Also mir hat der Besuch sehr gut gefallen .

Auch wenn ich nicht alles verstanden habe, war doch Flora eine sehr gute Dolmetscherin.

Liebe Flora du machst dass ganz ganz toll.

Kompliment an dich liebe Flora du hast meine Hochachtung!

Da in München schon ein Welli gefunden wurde, ich dieser hübsche Kerl wieder frei.

Er ist futterfest und sucht nun ein Zuhause.

Bis morgen eure Gys

 

16.03.2013

Heute geht es mir etwas besser, ich möchte euch wieder an meinen Wellis teilhaben lassen. :-)

 

Mein Mann hatte Geburtstag und ich habe sogar ein paar Bilder für euch.

Winnie war natürlich auch dabei.

 

Hier einmal Willy mit Willie aber stellt mich nicht gleich an den Pranger weil er seine Zigarre noch in der Schnute hat.

Er hat nicht dran gedacht diese wegzulegen. Männer halt :-)

 

Hier meine Freundin Gaby sie ist sehr nett aber dass sie Ihre Zunge nicht im Mund behalten kann, dafür kann sie nichts :-)

 

Hier bin ich mit meiner Schwester Edna.

Leider bin ich nicht wirklich gestyld aber ich bin ja auch krank :-)

 

Nun aber zu meinen Vögeln.

 

Mein Coco kommt auch endlich wieder zu mir und leistet mir Gesellschaft.

Diese hübschen bunten Wellis sind die nächsten die ihr bekommen könnt allerdings müssen sie dann erst einmal wie richtige Vögel aussehen. :-)

 

Hier einmal das erste Rainbowküken von Jimmy und Ela.

Es ist traumhaft schön.

Ich denke Mouve

 

Hier habe ich noch ein Video für euch von meinen zur Zeit aktuellen Küken.

Und hier ist noch ein kleines Mäuschen was ein neues zuhause sucht.

Last und least noch ein kleines Filmchen von Alex ihrem Spike.

 

Bis morgen eure Gys.