28.02.2013

Nun ist der Februar auch schon um und es wird hoffentlich bald Frühling.

 

 

Nun habe ich heute versucht ein paar Flugbilder einzufangen. Ich denke das ein oder andere ist mir gelungen :-)

Ich liebe solche Bilder.

Mein Favorit ist Bild 2

 

 

Hier sind drei Küken von meinem Rainbowpärchen geschlüpft.

Gestern ist Nr.4 geschlüpft aber nach ein paar Stunden leider verstorben.

 

Marie und Major Tom haben 2 Küken und Daisy und Geronimo haben 1 Küken.

 

Hier ein Einblick bei Franzl und Franzi´s Brutkasten.

 

 

Die Bilder werden durch anklicken größer!

Ich bin dabei, "meine Zuchtpaare" und "meine Wellis" zu aktualisieren.

Ich hoffe es gefällt wenn ich es fertig habe ansonsten bin ich für Vorschläge immer offen.

Bis denne Eure Gys

 

 

 

27.02.2013

Heute möchte ich mich gerne für euer Vertrauen und die tollen E-Mail´s die ich fast täglich bekomme bedanken.

 

Ich freue mich über jede E-Mail und ihr dürft sicher sein, dass ich mit Herz und Seele bei meinen Wellis bin, sie täglich trainiere und sehr viel Spaß dabei habe.

Sie geben mir sehr viel, die Wellensittiche und eure E-Mails bauen auf, hier weiter zu machen obwohl es manchmal nicht ganz einfach ist.

 

Haushalt, arbeiten, Familie, Wellis, Homepage und und und...

Nachricht: Hallo Frau Flemming,
ich wollte mich nur nochmal kurz für das tolle gemeinsame Telefonat bedanken. Ich habe mir nochmal Ihre Seite angeschaut. Ihre Seite hat mich sehr beeindruckt. Sie ist wirklich wunderbar und steckt voller Leidenschaft. Ich freue mich schon sehr auf meinen Welli
Nochmals ein schönes Wochenende.

 

 

 

Nachricht: Hallo Frau Flemming,möchte Ihnen heute ein paar Zeilen schreiben.Leider hat es von meiner Seite mit dem telefonieren noch nicht gepasst, ich habe gekränkelt,hatte einige Arztbesuche.Ich habe dennoch jeden zweiten Tag auf Ihre Hom gesehen und Freud und Leid gelesen.Ich freue mich für Sie ,daß es mit Ihrem Mann einen kleinen Fortschritt giebt und drücke Ihnen ganz fest die Daumen ,daß es weiter so läuft.Aber wie ich gelesen habe gabs bei den Wellis kleine Reibereien und heute noch das mit dem Schnabel-immer noch etwas Aufregung dazu.Aber ,Sie sind eine starke Frau.daß schätze ich nach all meinem lesen so ein,es kommt die Zeit wo alles wieder besser geht.Nun werde ich schnell noch von mir berichten.Es gab an diesem Wochenende eine Vogelausstellung in Neustrelitz,daß ist ca 1 Stunde von uns mit dem Auto zufahren.Dort ist mein Mann mit mir heute hingefahren.Es waren ca.650 Vögel,die ausgestellt wurden .Es war sehr schön-alles schön dekoriert und hergerichtet.Wir hatten auch sehr nette Aussteller als Gesprächspartner .Dann habe ich auch noch einen Welli mit nach Hause genommen, der war so süß ,der mußte einfach mit. Nur für die Wellis selbst gab es nicht großartig an kleinen Mitbrigsel was zukaufen,daß habe ich etwas vermißt.Mein Welli ist noch ein ganz junger.somit ist es noch nicht sicher was es geschlechtlich ist,die Vermutung ist es soll ein Hahn sei.Ich werde es abwarten und dann auch erst die Namensgebung vollziehen.Sein neues Zuhause hat er gleich lautstark angenommen,seine Artgenossen gleich lieb begrüßt.Auch kam er mir beim Hände ausstrecken gleich auf die Hand,darüber habe ich mich riesig gefreut,daran arbeite ich mit meinen anderen noch.Ich werde in der kommenden Woche versuchen Sie zuerreichen,aber erst mitte der Woche,ich fahre 2 Tage zu meiner Tochter.Ich sende Ihnen dann vorab mal Fotos von meinen Vögeln,damit wir auch Gesprächsstoff haben.So liebe Frau Flemming,jetzt bin ich wieder mühde ,ich verabschiede mich mit lieben Grüßen und einen schönen Sonntag,alles
ebe und Gute für Ihren Mann und das der morgige Krankenhausbesuch wieder ein Stück gutes mit sich bringt.Bis bald Ihre Frau Gisela Becker .

 

 

 

Nachricht: Liebe Kerstin
Da Du auch nicht im Forum bist zur Zeit,schicke ich Dir auf diesem Weg alle guten Wünsche und viel Kraft und Gesundheit.
Ich hoffe von Herzen das es Deinem Mann wieder besser geht.
Liebe Grüße
Gaby alias bonnie

 

 

 

Hallo Frau Flemming

 

Durch Zufall bin ich im Internet auf ihre tolle Zucht und Arbeit mit den Wellies gestoßen.

Es ist bestimmt ein tolles Erlebnis mit den Tieren zu trainieren, aber auch zeitaufwändig.

- Großer Respekt -

 

Ich habe selber nur 4 Blaue, die riesigen Spaß machen.

Seit Jahren wünscht sich meine Tochter ihren eigenen –

Ich habe immer gesagt wenn sie 13 wird darf sie auch einen bekommen.

Tja, und Kinder sind bekannter Weise ungeduldig.

 

Sie wünscht sich einen gelblich-grünlichen Welli – am Liebsten handzahm.

 

 

 

 

 

 

Hier habe ich noch nette Besucher vom Wochenende.

 

Nachdem die beiden Wellis, die bestellt wurden zum jetztigen Zeitpunkt nicht gebraucht werden, habe ich Birgit angerufen und sie gefragt, ob sie diese haben möchte, die Freude war sehr groß und die Fahrt von Greven nach Osnabrück wurde angetreten.

Auch Heinz war sehr begeistert von meiner Schaar,

 

 

Die beiden werden mir lange in Erinnerung bleiben. Es hat sehr viel Spaß gemacht, mir zumindest und wie man sieht Birgit und Heinz auch.

 

 

Bis denne eure Gys

 

 

 

26.02.2013

Heute  fange ich mal an mit Blacky der Henne, die ich gestern bekommen habe.

Ich hätte es ja nicht für möglich gehalten aber diese kleine graue Maus findet jedes Loch und klettert überall hinein, klettert überall hoch, rauf und runter. Sie lebt sehr gefährlich und klebt überall dran. Auch ist sie fast die erste die für Knaulgras gerne auf die Hand kommt.

Heute ist auch das vierte Küken bei meinen Rainbows geschlüpft.

 

Eine ganze Weile lag die Henne auf ihren Küken und Eiern nur dieses gerade geschlüpfte lag kalt auf der anderen Seite.

Da ich zur Arbeit mußte, habe ich es einfach bei Marie untergelegt, Dort liegt es jetzt warm und wird wunderbar gefüttert. Ich nehme es ihr aber jetzt nicht wieder weg. Sie darf es groß ziehen.

 

Von Tag zu Tag werden meine Küken hübscher und entwickeln sich zu Schönheiten.

 

Ich tippe bei beiden Küken auf Hahn.

 

Bis morgen eure Gys

 

 

 

25.02.2013

Ich hatte am Samstag drei Besucher, die ich nach und nach vorstelle, denn ich brauche ja täglich etwas neues für euch und meine Wellis machen nicht so viele Dummheiten :-)

 

 

Andreas auch Büchen war auch wieder einmal hier und die Freude war wieder einmal groß.

Da jemand abgesprungen ist, waren zwei weitere Wellis frei. Andreas seine Frau hat sich dann umentschieden und hat einen grünen Welli mitgenommen.

 

 

Der Phönix gehört meinem Sohn Pierre.

Hier mal ein paar Bilder von ihm.

Ich persönlich finde sie wunderschön.

Der Rainbow ist Top und super zahm.

 

 

Dieser hübsche Vogel Namens "Blacky"

ist neu hier.

Die Henne sitzt bei meiner Freundin in jeder Cornflakes Schachtel, hat die mikrowelle zerstört,indem sie die Kabel angefressen hat und macht dort alles, was ein Welli nicht sollte.

 

Allerdings hat sie einen Partner und die Wellis sollen auch nicht gerennt werden.

Der Hahn heisst Sammy. :-)

Aber auch er ist sehr hübsch wie ich finde.

 

Winke winke, bis morgen eure Gys

 

 

 

 

 

 

 

24.02.2013

Heute hatte ich wieder einmal sehr netten Besuch in meinem Pfannkuchenhaus.

 

Frank war mit seiner Frau hier.

Leider habe ich ihren Namen vergessen.

 

Die beiden haben hier einen Welli für Simon abgeholt und ihn nach Elmshorn gebracht.

Die beiden waren sehr sympatisch und konnten es kaum fassen, dass so viele Wellis auf die Hand kommen.

 

Aber ein Geheimnis verrate ich euch...

Es kostet sehr viel Zeit und Mühe bis ich soweit war und meine Wellis soweit hatte, dass sie auf die Hand kommen.

:-)

 

Aber es hat sich gelohnt und Spaß macht es mir auch sehr viel.

Hier einmal ein paar Bilder von Lotti die bei mir Übergangsweise wohnt.

Sie ist sehr hübsch. Auch sie kommt aus meiner Zucht und ist ein Rainbow.

Die Eltern sind Matz und Jacky.

 

 

Hier gibt es auch endlich wieder super leckeren Kaffee, den ich vermisst habe.

Mein Kaffeeautomat ist endlich repariert.

 

 

Nun habe ich ein kleines Problem:

 

In der letzten Woche rief mich jemand aus Ostercappeln an und fragte nach einem Welli.

Die Telefonnummer funktioniert leider nicht.

Dieser Anschluß ist vorrüber gehend nicht erreichbar ist dass, was ich zu hören bekomme.

Der Herr hat einen Berliner Dialekt.

Vielleicht liest er es ja hier denn der Vogel ist jetzt abholbereit und Futterfest. 

Dieser Welli soll nach Osterkappeln gehen.

Sollte sich der Herr in den nächsten zwei Tagen nicht melden, gebe ich ihn für jemand anderen wieder frei.

Hier habe ich neue Bilder von meinen nächsten Küken die in ein paar Wochen zur Abgabe bereit wären.

Bis morgen Eure Gys

 

 

 

 

 

 

23.02.2013

Unsere neue Heizung ist nun eingebaut.

Gar kein Vergleich mit der "alten"

 

Nun hatten wir 7 Jahre Pech !

Ich hoffe, dass jetzt 7 Jahre weniger Pechphasen kommen!

 

 

 

Meine Rainbows haben nun ihr drittes Küken und alle sind wohl auf und werden auch gefüttert.

 

 

So wie es aussieht ist diese Henne die Herzdame von Ducky.

Die beiden sind in einer Tour am schnäbeln.

Da hat Ducky sich aber wirklich eine besonders hübsche Frau ausgesucht. Die Dame wurde hier abgegeben aber einen Namen hat sie noch nicht. Ihren vorherigen Namen habe ich leider vergessen aber ich denke noch nach.

 :-)

 

Ich fände es nett, wenn ein Vogel bestellt wird, dieser aus welchen Gründen auch immer nicht genommen werden kann dann bitte eben kurz per E-Mail oder Telefon bescheid sagen, denn so kann der Vogel evtl. bei einer anderen netten Familie ein schönes Zuhause finden.

Hier der Vogel von Simon!

Bis morgen eure Gys

 

 

 

22.02.2013

Für mich ist heute schon Wochnende.

Ich habe mir einen Tag Urlaub genommen weil morgen unsere neue Heizung eingebaut wird und ich meinen Mann nicht alleine damit lassen möchte.

Alles auf einmal ist dann doch etwas zu viel für ihn.

 

Nun möchte ich meine Homepage heute einmal Zweck entfremden.

 

Wir sind hier zwar nicht bei E-Bay aber ich möchte gerne meine beiden Winterjacken verkaufen.

Ich habe einfach zu viele und kann ja nur eine tragen.

Wie das eben bei Frauen so ist :-)

Habe ich mir heute eine neue gekauft. :-)

 

 

Also zum einen möchte ich eine Wellensteyn-Jacke Modell "Zermatt" verkaufen.

Sie ist wie neu und kaum getragen.

 

Gekostet hat die Jacke im November 299,00€

 

Nun hier dazu die passenden Bilder...

Sie ist schwarz und Größe L. Es entspricht einer 42 aber die Wellenstein Jacken fallen immer groß aus.

Die andere Jacke ist auch aus dem Hause Wellensteyn und es ist das Modell "Schneezauber".

Die Jacke ist dunkelbraun. Je nach Lichteinfall schimmert sie ein wenig.

Auch diese Jacke ist in einem ordentlichen guten Zustand und selten getragen worden. Auch sie ist Größe L.

Ich denke zu dem Material braucht man wenig sagen. Sie sind beide Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht und und und...Selbstverständlich sind die Nähte geschweißt und nicht genäht.

 

Den Preis gebe ich bei Interesse gerne per E-Mail oder Telefon per Anfrage! 

 

Nun aber genug...

Ab zu den Wellis :-)

 

 

Bei den nächsten Wellis ist mindestens ein Schecke dabei wo ich schon die Farbe Gelb erkennen kann.

Allerdings müssen sie erst noch schick werden.

Man sagt, alle kleinen Tiere sind niedlich aber Vögel erst wenn sie Federn haben.(lach)

 

Ein paar kleine Videos habe ich noch, die auch bei "Wellis zur Abgabe" zu sehen sind.

Allerdings erst einmal für Andreas und Kathrin.

Im Film habe ich mich leider versprochen. Wie ich auf den Nmen Peter komme, weiß ich auch nicht. Die Vögel sind für Andreas aus Büchen vorgesehen.

 

Gute Nacht, bis morgen eure Gys

 

 

 

20.02.2013

Nun habe ich auch wieder etwas neues zu berichten!

 

Zum einen wird am Freitag eine neue Heizungsanlage eingebaut.

Unsere Alte Heizung funktioniert zum Teil noch.

Auf jeden Fall haben wir kein kaltes Wasser. Das hat doch auch schon was.

:-)

 

Nun aber zu meinen Wellis.

 

Bei meinen Rainbows ist nun schon das zweite Küken geschlüpft.

Oh man, ich bin total gespannt auf die Küken.

 

 

Dann habe ich meinen Wellis eine Schaukel gebastelt.

Diese haben Sie sofort angenommen und werden dabei fast schwindelig.

Mal schaun ob ich es hinbekomme das diese Stande nicht so heftig in Schwung kommt. Ich denke aber schon.

Dieses Bild finde ich sehr interessant.

Was wohl "Spike" denkt ?

Auch wenn ich wenig Zeit habe nehme ich diese Zeit um mit meinen Wellis zu trainieren.

Hier habe ich mal ein kleines Video von Winnie und Achmed für euch.

Achmed ist noch Recht jung aber sie lernt sehr schnell.

Schaut es euch an.

Wenn sie allerdings keine Lust mehr haben, müssen sie auch nicht mehr kommen.

Manchmal ist weniger mehr.

 

 

Nun noch ein Bilder von meinen Küken.

Ich gehe davon aus, dass der ein oder andere schon sehnsüchtig darauf wartet.

 

Es gibt hier futterfeste Vögel, die abgeholt werden können :-))

Andreas darf seine beiden Kotbomber auch abholen wenn er mag.

Kathrin wenn sie möchte auch.

Kathrin wollte eigentlich am Mittwoch kommen aber Freitag wäre mir persönlich lieber. Ich möchte auf Nummer Sicher gehen.

 

Nun aber Bilder für alle!

 

 

 

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die nächsten Küken...

 

Allerdings hat im letzten Jahr jemand aus Münster bei mir einen weißen Hahn bestellt, womit ich bisher nicht dienen konnte. Wenn die Dame aus Münster ihn noch möchte nach so langer Zeit bekommt sie ihn selbstverständlich auch.

 

 

 

Bis morgen eure Gys

 

 

 

 

 

18.02.2013 +19.02.2013

 

Morgen schaffe ich die Homepage nicht zu aktuallisieren.

Was Peggy betrifft, kann ich mir nur Vorstellen, dass sie evtl. beim Rundgang der Wohnung irgendwie vor etwas geflogen ist und es schlimmer war als anzunehmen.

Einen anderen Grund kann es eigentlich nicht geben. Mir macht es das Herz schwer.

 

 

 

Möhrengrün hatte ich auch noch und meine Wellis lieben es.

 

 

Matz muß zwar seine Wellis mit füttern aber das Gitter ist hinunter gerutscht.

Also, was hält ihn dann denn noch auf?

Ausbruch auf des Möhrengrün.

Dieser kleine Welli ist noch abzugeben, da Klaus erst einmal abgesprungen ist.

 

Von dem Schock mit Peggy müsse sich erst einml erholen.

Somit ist dieser kleine Kerl noch frei.

 

Bis übermorgen Eure Gys

 

 

 

17.02.2013

An dieser Stelle möchte mich erst einmal entschuldigen, dass ich so lange nicht geschrieben habe.

Der Grund ist, dass wir uns damals auf den Bruder meiner besten Freundin verlassen haben.

Der Bruder ist Heizungsbauer und da wir 2005 dieses Haus gekauft haben mußte hier auch umgebaut und renoviert werden.

 

Unsere Heizungsanage ist 7 Jahre alt und seit 7 Jahren haben wir ständig Probleme mit diesem blöden Ding.

 

Vor ca. 3 Monaten habe ich hier eine neue Pumpe einbauen lassen.

Soweit so gut.

Jetzt macht sie wieder Probleme.

Wir sitzen ständig im Keller um sie in Gang zu bekommen da die Heizung ständig auf Störung geht.

Hier geht nix mehr.

Wasser kalt Bude kalt.

 

Nun haben wir die Faxen dicke und lassen eine neue Heizungsanlage einbauen.

Wir haben auf Deutsch gesagt die Schnautze voll.

Unsere jetzige Heizung ist eine Ferroli die uns damals empfohlen wurde.

 

Brennwert-Gerät, sehr sparsam, super Leistund und und und...

 

Günstig war sie nicht.

Alles wurde hier neu gemacht, Anlage Heizkörper Leitungen etc.

 

Ich weiß nur eins.

Dieses Mal gibt es nur deutsches Fabrikat wie Vailland, Brötje,Buderus, Vissmann ...

 

Nun geht es aber zu meinen Wellis...

 

Ich schrieb ja, das Klaus sich seinen ersten Welli abgeholt hat.

 

Er war super zahm.

Nachmittags kam dann gleich ein Feedback.

 

Hallo Kerstin,

 

heute Mittag bin ich "Peggy" bei Klaus in meinem neuen Zuhause gelandet.

Die Autofahrt hab ich locker genommen. Dann komm ich in mein neues Zuhause.

Wauw. Klaus hat mir Zeit gelassen und mich dann aus meinem Transportkäfig geholt.

Ich saß auf seiner Schulter und er hat mir die ganze Wohnung gezeigt.

Hab mir meinen Käfig angesehen, alles schön, aber ich glaube mir fehlen meine Kumpels.

Ich war ganz schnell müde, und hab im Käfig ein wenig geschlafen.

Nun will ich mal sehen, wie es mit meinem neuen Freund "Klaus" weitergeht.

Klaus hat auch einige Bilder gemacht und die will er euch zeigen.

Ich freue mich auf "Rocky".

Leider kann ich die Bilder von Klaus nicht herunter laden. Sie sind einfach zu groß für die HP.

 

Am 15.02.12:12h bekam ich neue Bilder.

Habe mich darüber sehr gefreut.

Um 15:55h kam dann die nächste Mail.

Klaus seine Peggy läge tot im Käfig.

Klaus sei am Boden zerstört.

 

Das glaube ich gerne, wäre ich auch.Ich kann aber in keinste Weise nachvollziehen was dort passiert ist.

Dem Vogel ging es wunderbar als er das Pfannkuchenhaus verließ.

Es tut mir wirklich sehr leid.

 

Sie war futterfest und ein guter Flieger, sehr verspielt und super zahm.

Ein richtiger Taschenvogel.

Für mich unbegreiflich.

 

 

Dann kam Furkan wieder einmal zu mir und brachte mir die beiden Vögel wieder, die er vor Monaten bei mir erwarb. Es war im August.

Furkans Frau möchte die beiden Kotbomber nicht mehr, da sie Dreck machen.

Selbstverständlich habe ich die Vögel zurück genommen.

Kompliment Furkan, Sie sind sehr zahm.

 

 

 

Die beiden Vögel von Furkan haben ein neues Zuhause und wurden heute schon abgeholt.

Drei Klasse Jungs freuen sich auf die beiden Vögel.

Sie sind sehr gut erzogen und haben sich seit langem solche zahmen Wellis gewünscht.

Ich wünsche viel Spaß mit den beiden.

 

 

Bei meinen Rainbows gibt es auch den ersten Nachwuchs. Ich bin ja mal gespannt wie die später aussehen.

 

Für heute müßt ihr ja eine Menge lesen.

Ich verabschiede mich und schreibe hier morgen bzw. heute weiter.

Bis denne Eure Gys