18.04.2012

 

So, heute fange ich mal an mit meinem Hasen Blacky.

Er ist geschmuggelt aber nicht verraten...

Wir haben ihn vor 3 Jahren aus dem Österreichurlaub mitgebracht und über die Grenze geschmuggelt. Er war ca. 6 Wochen alt und weil er die Pfote zerquetscht hatte sollte er wenn er groß ist in die Pfanne.

Er war der kleinste von allen und wiegt jetzt bestimmt 4 oder 5 Kg und ist Schlachtreif aber bei uns will ihn niemand essen, deshalb darf er hier hoppeln und sich des Lebens freuen.

Papa ist er auch schon zwei Mal aber seine Kinder sind schon sicher alle verspeist denke ich.

 

 

 

 

Achmed Junior der Zweite ist heute leider nicht geschlüpft aber ich denke heute Nacht oder morgen früh, schauen wir mal wann er meint auf dies Welt zu kommen...

Aber Achmed Junior der erste wiegt heute 3 Gramm

 

 

 

 

 

 

Marleen hat meine HP auch gelesen und hat mir schon heute neue Bilder gebracht.

Danke liebe Marleen.

Dieses Mal werde ich sie in der Schleuse aufhängen damit Jacob sie nicht zerpflückt.

 

 

 

 

 

 

 

Marleen mußte aber auch noch Küken gucken, da ging kein Wehg dran vorbei.

Sie hat es sichtlich genossen...

 

 

 

 

 

Hier einmal mein größtes Küken.

Es wog heute Früh 21 Gramm.

Ich meine es könnte grün werden und bekommt ein gelbe Köpfchen

 

 

 

 

Major Tom sitzt jetzt auch immer öfters im Nistkasten und kümmert sich liebevoll um seine Henne.

 

 

Morgen gibt es hier an dieser Stelle wieder mehr.

 

Tschüss eure Gys

 

 

 

 

 

 

17.04.2012 

Heute sollte Achmed Junior der 2.te das Licht der Welt erblicken, schauen wir mal ob Es genau so pünktlich kommt wie sein Geschwisterchen.

 

 

 

 

 

Achmed Junior der 1.ste wiegt 2 Gramm und es geht ihm gut.

Er gibt sogar schon five oder auch alle fünfe bzw. 4 :))

 

 

 

Hier einmal Jonny.

Auch den Wellis juckt manchmal da Fell.:))

 

 

 

 

Hallo Marleen, ich weiß dass du das liest. 

Ich bin ganz  

Mein Jacob hat mir die schönen Bider von dir kaputt gemacht.

Malst du mir neue für das Pfannkuchen haus ???

Ich würde mich darüber sehr freuen.

 

Ich kann nicht soooooooo schön malen wie du.

 

Ich sag jetzt im Vorraus auch schon einmal   

 

 

Schau mal hier Marleen, was Jacob gemacht hat. 

 

 

 

 

 

Für meine Wellis und Jacob gab es heute den Rest Feldsalat der übrig geblieben ist.

 

Das Video von Jacob ist speziell für Peter aus dem Forum der sich mehr Bilder von Jacob gewünscht hat aber die anderen dürfen selbstverständlich auch gucken :))

 

 

 

Bis morgen

eure Gys

 

 

 


16.04.2012 

So Ihr Lieben,

Achmed Junior der erste  

ist heute um 12.55h geboren bzw. geschlüpft !!!

ganz zufällig war ich gerade bei den Wellis und schaute in den Kasten.

Purer Zufall sag ich da nur. :)) 

 

Ein fittes kleines Kerlchen sofern man es in diesem Alter sagen kann aber es geht ihm gut und er/sie wird hoffentlich genauso zahm wie seine Eltern. 


 

 

 

 

Heute bekam ich eine sehr nette Mail´s und möchte euch auch diese auch nicht vorenthalten.

Ich freue mich immer sehr über Mail die ich bekomme, denn ich möchte auch gerne wissen wo meine Wellis ihr neues zu hause haben bzw. bekommen. 

 

 

Huhu Kerstin!
 
Ich stehe ja schon auf der Warteliste für einen Hahn von dir.
Hab auch schon gesehen, dass aus den Gelegen jetzt so langsam die kleinen Piepser schlüpfen *freu*
Ich möchte jetzt aber auch endlich mal ein bisschen erzählen wo der Kleine hinkommt, ich denke das ist ja ganz interessant für den Züchter.
An unseren Welli, Calli, sind wir vor 4 Wochen ja eigentlich wie die Jungfrau zum Kinde gekommen.
Calli stammt aus ganz erbärmlichen Verhältnissen - Messihaushalt mit 50 Tieren in der Wohnung, Calli war mit 6 anderen Wellensittichen in einen Käfig gesperrt, den ich höchstens als Transportkäfig benutzen würde.
Das ging dort richtig über das Vet-Amt und leider sind bei der Aktion auch ein paar Vögel verstorben, die schon krank und geschwächt waren - der Stress war zu groß.
Nun haben wir Calli bei uns aufgenohmen (eigentlich zum weitervermitteln), aber der traumatisierte junge Vogel musste erstmal gepäppelt werden ..außerdem war sie voller Milben.
Die ersten Tage hat Calli auch nur verkrampft an den Gitterstäben gehangen, sich fast nicht bewegt.
Wir dachten auch erst Calli, wäre ein Hahn, bis wir aufgeklärt worden sind, dass es sowas wie "Henneblau" gibt - wir denken mittlerweile auch sie ist wohl ein Weibchen.
Mittlerweile ist sie aufgetaut und turnt ganz normal in ihrem Käfig rum - mit Freiflug ist sie allerdings komplett überfordert.
Als sie einmal aus Versehen aus dem Käfig raus kam, flog sie nur ein paar Runden und bleib dann vollkommen verwirrt auf dem Boden sitzen bis ich sie wieder in den Käfig reingesetzt habe. (und wir haben extra einen großen Weidenast im Zimmer und mehre Weidenzweige von den Lampen hängen).
Sie versucht nicht von allein den Käfig zu verlassen :-(
Auch das Vertrauen zu mir ist hart erarbeitet und immer noch brüchig - aber ich bin kein Monster mehr in ihren Augen.
Für Futter kommt sie auf die Hand und knabbert auch am Finger.
Ich konnte mir dann nicht mehr vorstellen sie abzugeben, aber einfach irgendeinen Wellesittich möchte ich nicht dazusetzten.
Ich habe einfach Angst (und hier geb ich zu, dass ich egoistisch bin), das mein schwer vedientes Vertrauen durch einen scheuen Artgenossen wieder zunichte gemacht wird.
Verwehren möchte ich ihr Sozialkotakt natürlich auch nicht.
Tja und dann hab ich von dir uns deinem Pfannkuchenhaus gehört.
Wir sind sicher das ein selbstbewusster, menschengewöhnter Artgenosse ihr zeigen kann, das Freiflug was Tolles ist und ihr generell mehr Selbstbewusstsein gibt.
So - das wars im Groben von uns - trotzem viel Text *lach*
Ein paar Bilder von meinem grauen Mäuschen schick ich auch mal mit :-)
LG
Susann

 


 

 

 

Dann hatte ich heute auch mal wieder Besuch.

Gerd war hier.

 


 

 

Gerd ist mein Vater :))

 

 

 

Auch mein größtes Küken möchte ich euch zeigen,

es wiegt nun schon 15 Gramm.

 

 

 

 

Auch Pauli geht es heute schon besser.

Er belastet sein Füßchen zwar noch nich ganz aber er tritt wieder auf und klettern will Er auch schon wieder.

 

 

 

 

 

Die Seite "entwicklung eines Küken" habe ich erweitert bis zum heutigen Stand.

 

 

 

Bis morgen 

eure Gys

 

 

 

15.04.2012 

Nach meinem Kalender soll heute das erste Küken von Achmed schlüpfen.

 

Ich bin schon ganz gespannt darauf!!! 

Heute habe ich eine sehr nette E-Mail bekommen und möchte diese Euch auch nicht vorenthalten.

Darüber habe ich mich sehr gefreut.

 

Hallo, liebe Frau Flemming!
Schöne Grüße mal wieder aus Recklinghausen. Unser Timmy (früher ja mal Tommy :-) entwickelt sich prächtig. Er hat bei uns ja fast den ganzen Tag Freiflug und erobert sich Stück für Stück unsere Wohnung. Gespannt verfolgen wir natürlich, wann er denn wohl einen Partner bekommen könnte. Er spielt und schmust zwar gerne mit uns - hätte aber bestimmt lieber einen echten Welli las Kumpel. Wenn Sie laso bei den nächsten Küken an uns denken würden, würden wir gerne eines "reservieren". Die Farbe ist uns eigentlich egal, ein Männchen wäre prima, aber ein Weibchen wäre auch o.k. Timmys Nasenfarbe ist noch immer nicht ganz so deutlich zu erkennen. Auf jeden Fall ist er der BESTE Vogel, den wir uns hätten wünschen können :-)
Schöne Grüße ins Pfannkuchenhaus von Familie Scholz und Timmy natürlich

 

 

So etwas hört man doch gerne oder ?

Ich hab mich jedenfalls sehr darüber gefreut und es ist schön, dass ich als Züchterin auch weiter empfohlen werde.

Hier in Osnabrück gibt es ja nicht so viele, die handzahme Wellis abgeben.

Ich kenne jedenfalls keinen.:))

 

 

 

So, 

nun zu einer nicht so schönen Nachricht

 

 

Ich habe zwei Hennen, die nicht immer auf den Eiern sitzen.

Zum einen ist es Charly und zum anderen Jacky.

 

Die Eier, die Sie gelegt haben, hätten schon längst jedes einzelne ein Küken ans Tageslicht bringen müssen aber wie das so ist, läuft nicht alles immer nach Plan oder >Bilderbuch< wie man so schön sagt.

 

Mir kam dass alles spanisch vor, aus diesem Grund habe ich heute mal ein Ei geöffnet.

 

Ihr werdet jetzt warscheinlich denken"Mein Gott, wie kann Sie nur?"

 

Aber egal, ich habe es gemacht, da die Eier ja nur 18 Tage benötigen "eigentlich".

 

Das erste Ei, welches ich öffnete, war sehr sehr dunkel.

 

Es war nur grünes Wasser innendrin und hat fürchterlich gestunken.

Das weitere Ei welches ich öffnete, war vertrocknet.

 

Schade

 

Trotz allem werden in den nächsten Tagen mit Sicherheit neue Küken das Licht der Welt erblicken.

 

 

 

 

Als ich heute Mittag im Pfannkuchen haus war, kam mein Pauli von alleine auf die Hand.

Es passiert schon des öffteren, da Er sehr zahm ist aber dieses Mal war es anders.

Er ging nämlich nicht wieder runter, als wenn Er sagen wollte"Gys, mir gehts nicht gut"

Ich konnte ihn einfach in die Hand nehmen und merkte gleich, dass da was nicht stimmt.

 

Ja, Pauli konnte nicht mehr auftreten.

Ich habe ihn mir ins Haus genommen.

Er sitz nun im Krankenkäfig und muß erst einmal sein Füßchen schonen.

 

Aber daran kann man doch sehen denke ich, dass die Vögel mir vertrauen.

 

 

Pauli geht es aber schon wieder besser und er klettert auch schon wieder.

 

Zur Vorsicht werde ich ihn aber mindestens bis Sonntag im Haus behalten

 

 

 

 

Mir geht es schon besser und ich kann auch mein Füßchen wieder etwas belasten. 

 

 

Dann gab es hier heute auch wieder etwas Grünzeug

 

Feldsalat und ein wenig Möhrenkraut und den Wellis hat es geschmeckt. 

 

 

Nun verabschiede ich mich und hoffe dass ich euch morgen das erste Achmed Küken präsentieren kann

 

eure Gys

 

 

 

 

14.04.2012

Bei mir ist Gott sei Dank nichts besonderes vorgefallen am Freitag den 13. Ich hoffe, dass es bei euch genauso war.

 

Mein Pfannkuchenhaus wurde wieder einmal auf Hochglanz gebracht und auch der Boden brauchte dringend eine Reinigung.


Nun ist alles wieder sauber und die Wellis und ich fühlen uns wieder wohl.

 

 

Heute dürft ihr mal einen Blick in meinen Nistkasten werfen.

Alle Küken sind bisher wohl auf.

Und es sollten noch weitere Küken kommen. 

 

 

 

 

Für heute hatte sich netter Besuch angekündigt.

Kathrin aus Bramsche war hier mit Ihrer Tochter und sehr begeistert.

 

Sie wartet schon sehnsüchtig auf Ihren Vogel. Am liebsten allerdings möchte Sie einen schönen grünen.

Mal schaun, da können wir bestimmt etwas machen, davon bin ich überzeugt.

Sie hat für meine Wellis extra Kolbenhirse besorgt und die Wellis haben sich sehr darüber gefreut.

Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle.

 

 

 


 

 

Heute morgen gab es für meine Wellis ein altes hartes Brezel, sie haben sich sehr darüber gefreut und es genüßlich gefuttert aber schaut doch selbst einmal hinein.

 

 

 

Der eine Vogel braucht ein bisschen länger und der andere lernt schnell.

 

Sogar der Meckivogel (Dorian) der meine Hand fast immer gemieden hat kommt jetzt auch ohne Futter, allerdings mit viel Geduld. Er ist sehr sensiebel.

Aber ich habe auch nun sein Vertrauen bzw. Er vertraut mir, denn sonst würde Er ja nicht kommen. :))

Er geht nun Ende des Monats nach Gelsenkirchen zu Kathrin die sehnsüchtig auf Ihn wartet.

 

 

 

Am 15.04.2012 soll wenn es nach Plan klappt auch das erste Küken von Achmed und Wolke das Licht der Welt erblicken.

Schauen wir mal, ob der Kalender passt.

Ich gehe davon aus, dass hier viele sehr gespannt sind.

 

Achja, Anja und Olli haben gerade eine Henne von Achmed und Wolke bestellt, der Welliflüsterer will den besten Vogel von Achmed und Wolke und ich behalte auch einen.

 

Zwei sind nun noch übrig wenn alles klappt und alle 5 Küken wohl auf sind.

 

 

Ich sage für heute auch Tschüss bis morgen

 

eure Gys

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14.04.2012 

Heute morgen war ich mit zwei Schulfreundinnen lecker Frühstücken beim Cafe am Markt, direkt in der Altstadt.

Das Büffet war sehr üppig und sehr gut.

bis 13.00h haben wir es ausgehalten.

Ein sehr schöner Vormittag.

 

Achso, die beiden hübschen Damen sind Marina (brünett) und Elli (blond)

Und jetzt kommt der Hammer !!!

 

Mein man hat mir heute ein Geschenk mitgebracht.

 

Ihr werdet nie raten was das ist.

 

Andere Frauen bekommen Blumen und ich, ich bekomme einen Wurmdetector.':)))))))))))

 

Ich hab mich krank gelacht.

Ich habe in meinem Leben noch nicht so viel gelacht an einem Tag.

Ein Wurdetector hahahah

 

Naja, dann habe ich ihn natürlich auch gleich ausprobiert ind ihr werdet es nicht glauben.... 

fünf Minuten in der Erde und ich hatte eine Hand voll Würmer.

 

Das Ding funktioniert tatsächlich aber macht Höllenkrach.

Meine Nachbarn haben sogar aus dem Fenster geschaut und mich warscheinlich wenn ich es länger gemacht hätte eingewiesen. :))))

 

>Hier das Ergebnis<

 

 

 

 

 

Der Aal soll ja schon laufen.

Ich werde die Würmer dann Ende April ausprobieren ob der Aal sie mag.

Diese Würmer habe ich selbstverständlich wieder frei gelassen.

 

 

 

Nun das neuste von den Wellis !!!

 

Küken Nr.4 und 5 sind heute geboren.

Küken Nr.4 ist wohl auf und Küken Nr.5 war sehr schwach und ist leider auch verstorben. 

 

 

 

Besucher haben sich für morgen auch angemeldet.

Eine Nette Dame mit Kind.

Mehr darüber gibt es aber erst morgen...

 

 

 

Dann habe ich auch noch mein größtes

Küken dass am 06.04.2012 geschlüpft ist. Ich nenne es jetzt einfach mal Frieda weil es der Geburtstag meiner Mutter war, an dem Tag als es aus der Schale entwichen ist.

 

 

Hier einmal zum Vergleich ein frisch

 

geschlüpftes Küken von 2 Gramm und ein 6 Tage altes Küken von 11 Gramm

 

 

 

Ich verabschiede mich dann für heute und morgen gibt es dann wieder mehr aus dem Pfannkuchen haus der Osnawellis

 

eure Gys

 

 

 

 

 

12.04.2012 

So nun gibt es hier was neues zu klettern im Häuschen.

Und die Wellis akzepieren es sogar schon.

Schlafplatz Nr.1 bisher.

Super ausgesucht Gys, haste jut jemacht. :))


 

 

Heute war ich eingeladen in der Stadthalle hier in Osnabrück.

Ich hatte letzten Sommer 25 Jahriges Dienstjubiläum und heute gab es lecker Essen.

Der OB hat sich auch fotographieren lassen aber leider nur mit denen die 40 Jahre schon im Amt sind und nicht mit den 25 jährigen, Schade. Naja, man kann ja auch nicht alles haben oder ? 

 

Das ist unser Oberbürgermeister Boris Pistorius.

Ist ein ganz netter finde ich. 

So und das war dann die Speisekarte!

 

Das Essen war wirklich vom feinsten.

 

Alles sehr sehr köstlich.

 

 


 

 

Zur Abwechslung habe ich hier heute mal meinen Jacob aber am besten ihr haltet euch die Ohren zu, denn ich habe mich mit Ihm unterhalten und gar nicht darauf geachtet dass ein Video läuft.

Ich hab ihm auch nur gesagt, was passiert, wenn Er nicht lieb zu den Wellis ist :)) 

 

 

 

 

 

 

 

Mein größter Welli wiegt heute 8 Gramm und öffnet schon so langsam die Augen

 

Die Seite "Entwicklung eines Küken" ist auf dem aktuellen Stand.

Letztes Mal habe ich vergessen die Seite weiter zu schreiben.

Dieses mal soll es wohl klappen.

 

 

Sonst gibt es hier nichts neues.

Alles so wie es sein soll.

 

Vielleicht gibt es ja morgen auch wieder ein neues Küken, schauen wir mal.

 

3 Tage noch, dann soll das erste Küken von Achmed und Wolke schlüpfen.

Auch da bin ich gespannt, ob alles in der Zeit passt.

 

 

Bis morgen eure Gys

 

 

 

11.04.2012 

Heute möchte ich mich ganz herzlich bei meinem Wichtel "Marvin" bedanken für die schönen Sachen.

 

Danke Marvin,

alles hat mir super gefallen und meinen Wellis auch.

Teilweise ist es sogar schon angebracht und die Wellis nehmen es gerne an.

 

 

Marvin war mein Hasi (Wichtel)

 

Zur Info:

Seit jahren gibt es in dem Forum wo ich meine Nase hineinstecke Wichteln, zu Weihnachten und zu Ostern.

Die Ela lost die Namen dann immer aus, mit Uwe Ihrem Mann.

Jeder, der sich anmeldet, muß ein Päckchen packen und am Ende herausfinden wer der Wichtel war. Meist steckt im Paket ein kleiner Hinweis.

 

 

So nun zu den Wellis

 

Das dritte Küken ist heute geboren bzw. geschlüpft.

ein kleiner Zwerg und ganz Fit das Kerlchen  

Jonny und Angel haben das zweite Ei,

 

Major Tom und Marie haben nun auch 1 Ei und

Jeronimo und Lady haben auch 1 Ei  



In den nächsten Tagen sollten da noch einige Küken mehr kommen.

Ich bin ja mal gespannt, was die für schöne Farben bekommen und wie Sie am Ende aussehen werden.

 

 

Ab dem 15.04.2012 ist auch mit Achmed und Wolkes Nachwuchs zu rechnen.

 

 

Ich verabschiede mich für heute und wünsche einen schönen Tag

 

eure Gys

 

 

 

 

 

 

Leider ist Ostern schon wieder vorbei.

Die Feiertage gehen viel zu schnell zu Ende finde ich und schon muß man wieder arbeiten.

 

 

Hier einmal mein erstes Küken!

 

 

1 Tag alt und 2 Gramm 

 Zwei Tage alt und zwischen 3 und 4 Gramm

3 Tage alt und 6 Gramm schwer

 

 

 

Bei meinen Wellis gabs dann auch Ei zu Ostern.

Achmed und Pauli sind schwer dabei

 

 

 

 

Dann gab es hier heute auch noch ein Erfolgs Erlebnis.

 

Der Meckivogel macht immer eine Biege wenn ich komme und heute, siehe da er kommt schon einmal für Knaulgras und Leckerchen.

Manche brauchen eben etwas länger dafür. 

 

 

Und weg isser :)) 

 

 

 

Bis morgen, 

eure gys

 

 

 

 

 

09.04.2012 

 

 

Heute habe ich nicht viel zu berichten!

 

 

Heute morgen waren wir lecker Frühstücken und brunchen.

 

Als ich am frühen Nachmittag wieder daheim war und mich mit meinen Vögeln beschäftigte, hat doch tatsächlich eine Henne im Flug ein Ei verlohren.

 

Unglaublich,so etwas habe ich noch nie gesehen.

 

Das Ei war zerbrochen.

 

Was ich gedacht habe, kann ich mit Worten gar nicht nicht beschreiben.

 

 

 

 

Mein Pauli hat evtl. auch eine Freundin gefunden, Luna.

 

Die beiden turteln seit Tagen aber bei den beiden ist nichts normal.

 

Luna sitz vor dem Nistkasten und Pauli drinnen. 

Es würde mich nicht wundern, wenn Er die Eier legt und Luna Ihn füttert, so verrückt wie die beiden sind :-)) 

 

 

 

Ein weiteres Küken ist heute nicht

geschlüpft aber dafür hat Jonny und Marie, die beiden, die ich aus Nienburg mit gebracht habe gestern ein Ei gelegt.

 

  

Jonny 

Marie 


 

 

Ich wünsche euch morgen noch einen erholsamen Oster-Feiertag und verabschiede mich für heute erst einmal

 

eure Gys

 

 

 

 

 

 

08.04.2012

Auch heute hatte ich wieder sehr netten Besuch hier.

 

Jens aus Pölchow in der Nähe von Rostock war hier und war sehr begeistert.

Bisher hat er nur einmal gesehen, das Wellis wenn man so viele hat auf die Hand Kommen. Egal für Futter oder ohne.

Ihm hat es hier sehr gut gefallen und kommt sicherlich noch einmal wieder :))

 

 

 

 

Jens gefällt mir,ist ein sehr netter sympathischer junger Mann.

Meiner Tochter aber noch mehr.:))

 

 

Da heute so schönes Wetter war, haben wir es genutzt um zu grillen.

War zwar immer wieder etwas bedeckt aber schön.

 

 

 

 

Das Küken von gestern wog heute zwischen 2 und 3 Gramm.

Und eins ist heute geschlüpft.

 

Und es sollten täglich neue kommen.

 

Ich freue mich und hier gibt es in den nächsten Tagen wieder viel zu berichten.

 

 


 

 

Ich wünsche euch ein schönes Osterfest und viele bunte Eier

 

 

 

 

Bis morgen

eure Gys

 

 

 

07.04.2012 

Heute war ich auf dem 75 Geburtstag meiner Mutter.

Frühstück gab es in dem Gasthaus "Sonnenblume und die Kaffeetafel dann in den eigenen vier Wänden.

Es war sehr nett und die Gesellschaft ebenso.

Es hat mir gut gefallen. 

 

 

Besuch hatte ich heute auch wieder einmal.

Mein Neffe brauchte noch zwei Blinker zum fischen, die ich im geborgt habe.

Schauen wir mal, ob ich die irgendwann wieder bekomme :))

 

Er hat dann auch noch meine Wellis besucht. Da ging kein Weg vorbei.

 

Er war richtig begeistert von den kleinen Scheißern und hatte sichtlich Spaß daran. 

 

 


 

 

Und dann ist heute doch endlich ein Küken mit verspätung geschlüpft.

 

Naja, ewig können Sie ja nicht in der Schale bleiben oder ?

 

 

 

 

Ich wünsche noch einen schönen Abend.

 

bis morgen 

eure Gys