Letzte Aktualisierung 16.03.2012

 

15.03.2012 

Heute war traumhaftes Wetter und die Wellis haben es genossen.

Den ganzen Tag stand die Tür offen.

Ich habe meinen Garten mal wieder von Unkraut gereinigt und das Wellihaus aufgeräumt.

Im Vorraum(Schleuse) hatte ich immer ein kleines Regal, wo so allerhand Mist sich angesammelt hat aber ich wurde beim letzten Mal von meinem Vater darauf aufmerksam gemacht dass es besser sei das Regal abzubauen und die Sachen, die ich nicht täglich brauche in unserem Schuppen zu lagern, So haben Besucher auch etwas mehr Platz.

Die Idee habe ich heute mal in die Tat umgesetzt aber Fotos gibt es erst morgen...

Habsch verjessen zu fotographieren.

 

 

Neue Videos und Bilder gibt es unter: "Wellis zur Abgabe".

Am Freitag werden Besucher kommen.

Und ein Welli wird nach Hamm abgeholt.

Ich freue mich schon die neuen Besitzer kennen zu lernen.

Es interessiert mich doch sehr wo meine süßen Federbälle ein neues Zuhause finden.

Und wie die neuen Besitzer aussehen.

Ich bin jedesmal sehr gespannt.

 

Ich bin noch zu haben ud ganz zutraulich.

Schauen wir Mal, wie lange ich noch hier im Pfannkuchenhaus bleibe :)) 

 

Ich habe mich entschieden, dass Tommy nicht im Pfannkuchenhaus bleibt sondern zu einem 10 jährigen Mädchen nach Reckinghausen geht.

Es wurde so nett gefragt, dass ich nicht nein sagen konnte.

Naja, so bin ich nun einmal aber ich denke dort gefällt es Ihm dann sehr gut.

Tommy bekomt aber auch eine Freundin.

Die Freundin braucht aber noch ein bisschen zum wachsen. Der fehlen noch ein paar Federn :)) ...

So Ihr lieben, ich mach mich hier dann mal dünne und wünsche Euch einen schönen Abend, bis morgen

eure Gys

 

 

 

Gestern war Ina da und hat sich mit Ihrer 5jährigen Tochter Ihren Welli angesehen.

Sie war erschrocken wie schnell Er in der kurzen Zeit gewachsen ist.

Es ist schon enorm, wie so ein Welli sein Federkleid in 0,nix bekommt. Ina war aber nicht das letzte Mal da, Sie kommt wieder.

Olli sollte Fotos machen, was Er auch tat aber warscheinlich habe ich diese aus versehen gelöscht.

Aber von Ina habe ich noch ein Bild Inpetto.

Beim nächsten Mal gibt es dann wieder aktuelle Fotos. 

Die ersten Eier liegen auch wieder im Kasten also durft Ihr euch freuen, dass in ca. 18-20 Tagen die nächsten schönen Federbälle schlüpfen und ich wieder wunderschöne bunte Wellis anbieten kann.

So jetzt kommt die Nachricht des Jahres oder sogar des Jahrhunderts !!!!!!!!!!!

 

Ich habe am 12.12.2011 den Vorzeigevogel "Achmed" vom Podzi bekommen, Ihn aufgepäppelt, und gesundgepfegt.

Darüber bin ich sehr sehr glücklich und Gerd auch.

Der Hammer ist jetzt, dass meine Wolke immer mit Peter zusammen war, Peter aber zwei Weiber an der Hand hatte, zum einen meine Wolke (alias Pfannkuchen) und zum anderen Jacky, den Vogel meiner Tochter Carola.

Wolke wurde dann sehr krank, sodass Sie Ihr Jungen nicht aufziehen konnte und ich die Eier sowie Küken meinen anderen Vögeln untergelegt habe.

(Zur Info, alle Küken sind durchgekommen).

Nachdem Wolke wieder gesund war, hat Peter sich aber nicht mehr um Sie gekümmert und meine Wolke einfach links liegen gelassen.

Vielleicht ist das auch der Grund, warum Sie krank geworden ist. Vielleicht hat Peter auch nicht genügend gefüttert, ich weiß es nicht aber jetzt kommts!!!

Wolke hat nen neuen Freund ,Mann, Lebensgefährten, wie immer Ihr es nennen möchtet und der heißt "Achmed"

Als ich Achmed bei Gerd abgeholt habe sagte Er schon dass ich mir keine Hoffnungen machen solle dass Achmed jemals Küken zeugen würde denn Er sei Stockschwul.

Den einzigen Freund den Achmed hätte, sei der Holzdübel.

Tja Gerd, dann schauen wir doch mal weiter ob Du tatsächlich Recht hast.

 

Achso, solltet Ihr den Text beim ersten Mal lesen nicht verstehen, dann lest Ihn bitte noch einmal durch dann versteht Ihr Ihn hahahaha......

Leider sind meine ganzen Bilder von gestern futsch, sonst hätte ich noch welchen von meinem Männes Geburtstag eingestellt.

 

Ich soll im Auftrag  meines Mannes "Andreas" ausrichten, dass Er sich sehr darüber gefreut hat, dass Liese durch das Gästebuch zum Geburtstag gratuliert hat und Mecki auch noch einmal,  die angerufen hat.

Andreas hat sich sehr gefreut.

Danke

 

So, nun gehe ich ins Bett und wünsche euch auch eine angenehme Nacht.

Bis morgen

eure Gys

 

 

 

13.03.2012 

Heute gab es nichts interessantes außer dass meine Jacky wieder ein Ei gelegt hat aber die Rainbows, drei an der Zahl sind noch im Nest aber Jacky brütet wieder.

Es kann sich nur noch um Tage handeln bis der nächste Rainbow flügge wird.

Der geht dann auf Reisen nach Aachen wenn er Futterfest und handzahm ist.

 

 

Hier stelle ich euch meinen Jonny einmal vor.

Er istz ein schmuckes Kerlchen. Super schöne Farben.

Ich würde sagen, dass in Ihm ein wenig Zimt mit drin ist und ein Australisches Gelbgesicht in Violett.

So Ihr lieben, das war es wieder für heute.

 

Ich verabschiede mich und morgen gibt es hier leider keine neue Seite da ich es am abend nicht schaffe.

Mein Mann hat Geburtstag und ich kann mich ja von unseren Gästen nicht dünne machen.

Ich bin dann übermorgen wieder für euch da mit vielen neuen Bildern und immer wieder ein kleines bisschen aus meiner Privatsphäre...

bis übermorgen

eure Gys

 

 

 12.03.2012

Heute wurden wieder zwei wunderschöne Wellis abgeholt. Sie haben jetzt ihr neues Zuhause in Lotte

Drei Rainbows sind noch im Nest, zwei werden die Tage diese wohl auch verlassen.

Wir wollen auch bald hier raus.

Am Nachmittag war ich dann noch auf einem Kindergeburtstag und als ich wieder kam habe ich noch die Wellis kontrolliert.

Die Schwarznase, der kleine grüne ist aus dem Kasten gehüpft und ich habe ihn 10 Minuten lang gesucht.

Er hat sich in der letzten Ecke verkrochen.

Aber gefunden hab ich ihn dann doch.

 

 

Den kleinen Rainbow, den ich mir gestern zugelegt habe, heißt nun Timmy.

Den Namen finde ich passend zu Ihm.

Und ein paar Fotos habe ich auch noch. 

Mein Name ist nun Timmy 

Ich verabschiede mich für heute und sage Tschüss bis morgen

eure Gys

 

 

 

11.03.2012

Heute war Klaus W. hier und hat zwei Wellis für eine gute Bekannte abgeholt.

Futter und Kolbenhirse hat er auch gleich noch mit genommen.

Ein blauer und ein grün-zimter gehen nach Osnabrück, gar nicht weit von hier.

 

Dann war heute noch Schoppen angesagt!

 

Ich war heute bei einem Züchter in der Nähe von Nienburg und habe mir 4 Rainbows und einen Blaues Gelbköpfchen zugelegt.

 

Allerdings muß ich sagen, war ich doch sehr enttäuscht.

Seine HP verspricht wirklich sehr viel aber als wir uns dort die Vögel ansahen, hat mich fast der Schlag getroffen.

Ich muß allerdings sagen, die Vögel machten trotz allem einen guten und gesunden Eindruck.

Ich habe mich entschieden für 5 und habe den kleinen Kotbombern bestimmt einen Gefallen getan.

Es gab auch noch andere Tiere dort, Eulen und so Fleischfressende Vögel aber wie die heißen, weiß ich nicht mehr.

Der Geruch dort war sehr penetrant, in den Augen beißend.

In diesem Gestank leben auch die Wellis. 

 

 

 

 

Nun, die Wellis die ich mitgebracht habe.

 

Diese vier sind nicht zahm

Und den hier, den konnte ich nicht da lassen, den finde ich wunder schön.

Er ist ganz jung und kommt für Knaulgras auf die Hand.

Ich denke mit etwas Zeit und Liebe wird der Top und auch sehr zahm. Er macht jedenfalls den Eindruck 

Ich finde Ihn Hammer :))

Ein Traum-Vogel

 

So, nun sage ich Tschüss bis morgen

eure Gys

 

 

10.03.2012

Heute war Herr Wellens... mit Frau aus Kirchlengern da und haben Ihren  Welli abgeholt.

Futter haben Sie gleich auch noch mitgenommen. Ich hoffe, dass der Kleine sich schnell bei Ihnen einlebt. 

 

 

 

Morgen gehe ich für meinen Phönix ein Weiberl holen, mal schaun, was sich da noch so findet.

Ein Rainbowpärchen würde ich evtl. auch noch nehmen. :))

Mal schaun, was wir so angeboten bekommen.

Zuchtboxen habe ich ja auch noch keine. Vielleicht lassen sich dort ja welche organisieren.

 

 

Da ich schon mehrere Anfragen bekommen habe wie es meinen Nümphies geht, habe ich hier mal ein kleines Filmchen von meinem Nico. Er frißt gerade Brot und es schmeckt ihm. :)) 

bis morgen 

eure Gys

 

 

 

 

 

 

 

09.03.2012

Hallo Ihr lieben,

heute hatte ich hier unverhofften netten Besuch und habe mich wirklich riesig darüber gefreut.

Ein netter älterer Herr war hier und Er war sehr neugierig auf meine Wellis und darauf, wie ich es mir so nett eingerichtet habe. :))

Mein Papa!

Nun lernt ihr hier auch mal meinen Vater kennen . Toll was ?

Mich hat der Besuch jedenfalls sehr gefreut.

Mein Vater hat den Besuch mit dem Gang zum Friedhof verbunden.

Er wohnt in Georgsmarienhütte, nicht weit von Osnabrück entfernt.

Die Begrüßung war Recht freundlich.

Achmed kam sofort angeflogen wie man ihn kennt aber dann ging es auf die Schulter und schwups hing Achmed in dem Ohr meines Vaters.

Er schrieh kurz auf und fragte, was ist dass denn?

Ich sagte Ihm es sei Achmed mein Kampfwelli.

Zur Antwort kam dann: "Das magst du wohl laut sagen, ich solle doch ein Schild vor die Tür hängen".

 

Mein Dad war trotz der tollen Begrüßung sehr positiv überrascht, was ich mir für ein tolles Hobby zugelegt habe und hat auch mit Achmed weiter gespielt.

Ich hab mich sehr amüsiert über die beiden und konnte mich vor Lachen kaum einkriegen.

 

 

 

.

Nun aber zu Rolli meinem Kanarienvogel.

Rolli versucht doch tatsächlich wieder zu trillern. Es ist noch ein wenig leise aber ich könnte mir vorstellen dass es in den nächsten Tagen mit viel Übung lauter und besser wird.

Darüber habe ich mich sehr gefreut und es hört sich dazu auch noch wunderschön an.

Aber hört selber mal rein. Wenn man die Ohren spitzt, kann man es sehr gut hören.

 

 

So, nun ist mein Pfannkuchen dran, meine Wolke.

Wolke war sehr krank, lt. VkTA ist sie Leberkrank bzw. hat einen Herzfehler.

Sie ist entwässert worden und wog letzte Woche zwische 40 und 42 Gramm.

Sie war in meiner Küche und wurde dort auch medizinisch versorgt.

Ihre Küken habe ich Ihr weggenomen (5 an der Zahl) weil Sie nicht in der Lage war, diese zu versorgen.

Wolke ist sehr sehr zahm und Ihre Küken scheinen auch alle das Previleg zu haben.

Mecki (Kathrin) hat sich schon eins ausgesucht.

Aber was ich eigentlich schreiben wollte ist, dass

Wolke seit Sie wieder im Pfannkuchen Haus ist zunimmt.

Sie wog heute 51 Gramm.

Ich bin wieder richtig zuversichtlich dass Sie wieder völlig gesund wird.

Wolke ist ein Halbstandart.

 

 

 

Morgen gibt es hier an dieser Stelle wieder etwas Neues zu Berichten.

Ach ja, morgen kommt auch noch Besuch aus Kirchlengern :))

Seit recht gespannt....

eure Gys 

 

 

08.03.2012

Heute hat mein erster Welli das Pfannkuchenhaus verlassen.

Phönix 2 kann nun fliegen und Futterfest ist er auch.

Anja und Marleen wollten heute eigentlich nur zum Kaffee kommen und Wellis gucken.

Es war schon eine riesen Überraschung für die beiden, dass sie tatsächlich ihren Piepmatz schon mitnehmen konnten. Die Freude war natürlich riesengroß.

Marleen ganz stolz

Ade kleiner Phönix 2.

Den seh ich aber immer mal wieder und kann beobachten, wie er sich so macht. :))

 

Olli wird staunen. Der ist noch Welliverrückter als Anja. Naja, Olli war zwar heute nicht da aber ich hab da noch ein Foto als Ass im Ärmel. Schließlich gehört er ja auch dazu hihi....

Das du es ließt Olli weiß ich, daher ein kleines Danke an dieser Stelle für den Akku. Und viel Spaß mit dem neuen Kotbomber.

Der wird euch euer Familienleben schon auf den Kopf stellen, davon bin ich überzeugt.

 

 

 

 

 

 

 

Mein Tyson sitzt meißt immer alleine, weil fast alle anderen Wellis haben einen Partner außer Luna und Achmed.

Aber Achmed flirtet mit jedem ob Hahn oder Henne egal Hauptsache Flügel und Luna scheucht jeden weg.

Tyson hat versucht bei Ihr anzubändeln aber sie läßt es nicht zu. Also bleibt mir nichts anderes übrig als Tyson eine Henne zu besorgen.:))

Ich habe auch noch ei Filmchen von Tyson, er soll in Zukunft seine Henne anbaggern und nicht das Spielzeug :)). 

Samstag werde ich das mal in Angriff nehmen und freue mich eigentlich auch schon aus Shoppen.

Sie soll genauso hübsch werden wie Tyson. Schließlich soll Sie ihm ja gefallen.

Naja vielleicht findet sich da ja auch noch ein Weiterer Schatz versteckt der nur wartet von mir mitgenommen zu werden. Schauen wir mal.

 

Ich freue mich jedenfalls und mein Mann kann leider nicht mit, der hat Kegeln, wie Schade er hätte mich gerne begleitet aber ich mache Fotos und zeig Sie dann. :))

 

Achso und ich hoffe ich bekomme auch eine Rückantwort per Mail und Foto für meine HP liebe Anja. Vergiss es nicht !!!

 

Bis morgen

eure Gys

 

 

07.03.2012

 

Heute hatte ich hier sehr netten Besuch.

Ina aus Lotte war hier und suchte einen Vogel für ihr Töchterchen und das zweite soll bei Zeiten folgen.

Ina hat sich einen ganz ganz kleinen grünen ausgesucht, damit sie auch sehen kann und das Töchterchen selbstverständlich auch, wie es wächst. Ina wird sicher öfters kommen. Das hoffe ich doch sehr. Sie war sehr begeistert und hat so kleine Wellis noch nicht gesehen.

Und dieser ist es dann geworden. Er sollte grün werden.

Der schicke Phönix 2 zwei wird nun auch bald bzw. in den nächsten Tagen abgeholt und zieht dann bei Olli, Anja und Mareen ein.

Er ist vom Charakter wie mein Phönix ein echt Klasse Wellensittich und ich hoffe die drei werden Ihre Freude mit Ihm haben.

Hier habe ich noch ein kleines Video gedreht zur Erinnerung.

Und er ist soooooooooo neugierig, alles muß er begutachten der kleine Schelm.:))

Bis morgen dann an gleicher Stelle geicher Ort.

Hier bei mir und meinen Wellis

eure Gys